Kann man trotz eines technischen Fachoberschlabschluss Immobilienmakler/ in werden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was heißt hier "kann man ..... werden"?

Berufstätigkeiten werden niemals verboten wegen eines Schulbesuches!

Höhere Schulbildung ist in aller Regel hilfreich für das Berufsleben. Eine technische Vorbildung ist besonders für technische Berufsrichtungen hilfreich, schadet aber, besonders bei bautechnischer Fachrichtung, sicher nicht bei einer Tätigkeit als Immobilienmakler.

Wenn Du Dich als Immobilienmakler betätigen willst, dann musst Du das in Deutschland als Gewerbe beim Gewerbeamt anmelden. Nach der Anmeldung bist Du Immobilienmakler. Sachkunde ist dabei hilfreich, muss aber hierzulande nicht nachgewiesen werden.

Da man als Immobilienmakler weder ein Studium, Ausbildung oder bestimmten Schulabschluss braucht kannst du das problemlos werden.

Um als Immobilienmakler zu arbeiten braucht man weder Schulabschluss noch Ausbildung oder Studium.

Was möchtest Du wissen?