Kann man trotz den ganzen Medikamenten an Demenz sterben?

11 Antworten

Du kannst an Demenz sterben. Du kannst an den direkten Folgen der Krankheit sterben: bei Alzheimer, wenn das Nervenzellsterben die Bereiche des Gehirns erreicht hat, die für die Steuerung von Atmung und Herzschlag zuständig sind. Vermutlich wirst du aber vorher an einer anderen Krankheit versterben, diesen Zustand erreichen vermutlich nur wenige. Eher wahrscheinlich ist es, dass du an den indirekten Folgen einer Demenz stirbst. Bei Demenzkranken liegt oftmals nicht nur eine krankhafte Veränderung im Gehirn vor (bei Alzheimerkranken beispielsweise sterben die Gehirnzellen durch die Amyloidablagerungen und ähnliche Dinge ab und außerdem leiden sie oft auch an arteriosklerotischen Veränderungen ihrer Kapillaren in ihrem Gehirn.) Was nun genau welche Auswirkungen auf das Gedächtnis, das Orientierungsvermögen und das Denkvermögen hat (Nervenzellsterben, Arteriosklerose, Mangel an Testosteron, Östrogen und Progesteron) ist nicht leicht bzw. kaum zu beantworten. Also eine Ursache, zwei Wirkungen oder auch zwei Ursachen, eine Wirkung. Wenn du an einer vaskulären Demenz leidest, kann es gut möglich sein, dass du auch das Symptom der Schluckbeschwerden hast. Weil du kaum oder gar nicht mehr schlucken kannst, besteht die Gefahr, dass du erstickst oder sich bei dir eine, möglicherweise, tödliche Lungenentzündung entwickelt. Das meine ich mit den indirekten Folgen der Demenz. Dazu gehört auch die Sturzgefahr, denn oftmals haben Menschen, an bestimmten Formen einer Demenz erkrankt sind (z. B. an der vaskulären) neben ihren Schluckstörungen auch Gangstörungen. Das könnte einen Oberschenkelhalsbruch bedeuten, im Alter eine nicht selten tödliche Komplikation. Zu den indirekten Möglichkeiten an einer Demenz zu sterben gehören auch die Psychopharmaka, die diesen Menschen oftmals ohne Sinn und Verstand verabreicht werden. Und die Nebenwirkungen dieser Medikamente können brutal sein. Es gibt keine Medikament gegen Demenz, höchstes solche, die die Symptome lindern. Vielleicht, möglicherweise, wenn der Alzheimerpatient Glück hat, wird das Nervenzellsterben im Gehirn hinausgezögert. Wenn sich die Gedächtnisleistung verbessert, schützt das noch lange nicht vor einer Lungenentzündung.

Es gibt keine wirkunsgvollen, empfehlenswerten Medikamente gegen Alzheimer und auch nicht gegen die meisten anderen senilen Demenzformen.

Selbstverständlich können Menschen an Demenz streben. Gleichwohl ist das nicht die primäre Todesursache, sondern im allgemeinen altersbedingter Verfall. Daher dauert das Siechtum dementer Personen ja auch so lange an. Es ist nicht tödlich.

An Alzheimer oder einer Demenz-Erkrankung stirbt niemand. Trotzdem ist die Lebenserwartung von demenzkranken Menschen meist verkürzt. Das liegt daran, weil irgendwann diese Menschen bettlägerig werden und auch die Körperfunktionen nachlassen, wie z.B. die Kaufunktion. All das erhöht die Anfälligkeit für Infektionskrankheiten. Viele demenzkranke Menschen sterben an einer Lungenentzündung.

können katzen an flöhen sterben?

hallo können katzen an flöhe sterben weil uns jemand gesagt hat das die flöhe die katzen

aussaugen können stimmt das???

...zur Frage

Von Radieschen sterben können?

Meine Mutter meinte sie hätte gelesen wenn ich zu viele davon esse könnte man sterben. Stimmt das ? Ich finde sie übertreibt ich hab schon oft einen ganzen Strauch davon gegessen und es ist nichts passiert? Sie meinte die würden etwas giftiges haben Stimmt dass ? Nitrin oder so

...zur Frage

Schenkung bei Demenz?

Ist eine Schenkung trotz Demenz möglich?Kann mein dementer Vater (pflegegrad 4 und im Heim) mir seine Wohnung noch schenken.Neben mir gibt es nur noch meine Schwester die die Wohnung nicht möchte.Ginge daher die Schenkung wenn wir alle 3 diese abzeichnen?Kann ich zusatzlich einen Vertrag mit meiner Schwester aufsetzen über die Zahlung einer Summe X für Ihren Anteil?Ferner würde ich einen Vertrag aufsetzen wo ich die Übernahme der Kosten die Vater nicht zahlen kann ubernehme.Ginge dies so oder wie geht man vor?GrussMatthias

...zur Frage

Kann man im Schlaf sterben (die seele)

Meine Schwester hat mal zu mir gesagt das wenn man in Schlaf träumt zu fallen ( z.B von Einen Hochaus ) und man fällt dann vom Bett das man dadurch sterben kann oder die Seele stirbt . stimmt das?

...zur Frage

Wie heißt der Test wo man sich den ganzen Körper untersuchen lässt ob man auch wirklich Gesund ist und wo macht man den, kostet der was?

Und wie können Ärzte eine Demenz erkennen die sich gerade erst seit einigen Monaten entwickelt, ist dass denn möglich wenn man erst 18 Jahre und weiblich ist?

...zur Frage

Lohnt sich ein Biologie-Studium?

Hi. Ich wollte fragen ob sich ein Biologie-Studium heutzutage noch lohnt.

Habe nämlich oft gehört, dass Biologen nur vergleichsweise wenig verdienen. Stimmt das auf für promovierte Biologen? Und trifft das auch zu den ganzen Spezialisierungen zu? Also Biochemie, Neurologie, Biotechnologie...?

Sollte ich vielleicht doch lieber Chemie studieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?