Kann man trotz Autismus erfolgreich werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Stephen Wiltshire ist ein bekannter Zeichner.

Er wurde sogar mit dem Order of British Empire ausgezeichnet für seine künstlerischen Verdienste.

Bei ihm wurde mit 3 Jahren schwerer Autismus diagnostiziert, man hat jedoch ein bemerkenswertes Talent bei ihm entdeckt: Die "lebende Kamera", wie sein Spitzname ist, kann sich zahlreiche Häuser und Bauwerke im Kopf merken und zeichnet sie dann einfach frei aus dem Gedächtnis auf.

Jeder geht seinen Weg. Lerne, dich selbst zu schätzen und umgib dich mit Leuten, die dich so respektieren, wie du nunmal bist. Lass dich psychologisch beraten, wie du mit dieser Welt umgehst.

Und hab keine Angst. Du wirst auch deinen Weg gehen.

LG

Hast du eine festgestellte geistige Behinderung zu deinem Autismus?

Prinzipiell kann man trotz Autismus (manche auch wegen des Autismus) erfolgreich sein.
Wo liegen denn deine Einschränkungen und Fähigkeiten genau?
Ohne dich zu kennen, kann man keine definitive Aussage treffen.

Viele Autisten können einem Beruf nachgehen. Manche sind in einer Werkstatt und wieder andere können keinem Beruf nachgehen.

Wenn man keinen Schulabschluss hat, heißt das nicht automatisch, dass man eine geistige Behinderung hat.

1

Schon wieder einen neuen Account?

Gerade war es doch noch Baros213.



Nur zu Erinnerung: Du kannst weder Studieren noch einen handwerklichen Beruf ausüben! Denn du bist psychisch labil, leidest an Depressionen und nimmst Antidepressiva, bist Autist, fliegst jeden Moment bei Mutti aus der Wohnung und bist das Obdachlos, kannst nur die Grundrechenarten, hast die Schule abgebrochen, hast schon zig (erfolglose) Selbstmordversuche hinter dir, bist schon mal zwangseingeliefert worden und erst vor kurzem wieder aus der Geschlossenen entlassen und willst eigentlich wie deine Eltern von Hartz4 leben.

 Hab ich was vergessen?


Ach ja... seit wann hast du KEINE Depressionen und Autismus mehr, sondern nur noch chronische Schmerzen??? Und sogar Fybromialgie!!

Und deine Hobbys waren "Hartzen". Richtig? So hast du es doch genannt?

Diese Spaßbeiträge nerven langsam wirklich. Und nicht nur mich!! Diese sind auf eine Frechheit ggü. Personen, die meinen, dass dahinter eine ernsthafte Frage steht.

Autismus ist keine geistige Behinderung und keine psychische Erkrankung. Du musst eben erst noch deinen Platz finden. Wie leistungsfähig du bist können wir aber so nicht beurteilen. Da ist eben jeder anders.

Achtung: Der Spaßvogel mit seinen gefakten Fragen wurde deaktiviert!!

Kommt darauf an was für eine Art von Autismus du hast, wie er sich äußert etc. Das kann man so pauschal nicht beantworten. Aber alleine schon, dass du das hier schreiben konntest, ist doch super. Da hast du anderen Menschen mit Autismus einiges voraus.

Was möchtest Du wissen?