Kann man trinken essen oder essen trinken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein.

Trinken ist laut Duden "Flüssigkeit, ein Getränk zu sich nehmen".
Essen ist laut Duden "[feste] Nahrung zu sich nehmen".

Strittig könnte es bei Suppe werden:
Eine Cremesuppe (Tomatencreme, Kürbiscreme etc.) ist nicht flüssig, sondern dickflüssig. Aus ernährungstechnischer Sicht würde ich es eher einer Nahrung und nicht einem Getränk zuordnen. Eine Hochzeitssuppe besteht zwar aus flüssiger Brühe, enthält aber feste Nahrungsbestandteile (Klöße, Eierstich etc.) und ist daher auch Nahrung und nicht Flüssigkeit. Eine Suppe wird deshalb gegessen, nicht getrunken.

Pürierte Mahlzeiten sind ebenfalls nicht flüssig, sonder dickflüssig und daher mit entsprechenden Suppen vergleichbar.

Adjektive kann man weder essen noch trinken.

GUT daß die Schule wieder anfängt.

Trinken trinkt man, Essen isst man.

Was willst du eigentlich wissen?

Viel interessanter ist doch die Frage: Wenn man keinen Hunger mehr hat ist man satt. Aber was ist man, wenn man keinen Durst mehr hat?

Was möchtest Du wissen?