kann man trinken ersetzen?

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf keine Fall! Der mensch hat keine Haut und auch nicht die Organe um Wasser über die Haut aufzunehmen! Wenn du zu lange im Wasser bist wirst du dadurch sogar eher dehydriert! Das lässt sich daran erkennen dass die Haut schrumpelt wenn man lange im Wasser ist

Die Haut nimmt Wasser auf, aber in viel zu geringen Mengen. Selbst wenn du 24 Stunden im Wasser wärst, würdest du verdursten. Mal davon abgesehen, dass bei diesem Versuch du deine Haut schädigen würdest. Wir sind nun nicht dazu ausgelegt als schrumplige Trockenpflaume 24 Stunden im Wasser zu treiben.

Es gibt Möglichkeiten, den Flüssigkeitshaushalt anders zu regeln. Allerdings stellt sich die Frage nach dem Sinn? Dein Körper ist nun mal so aufgebaut, dass man oral Flüssigkeit aufnimmt, wieso das ändern?

Deine Haut wird schon zum Atmen benötigt. Wenn du also komplett in einer Wanne liegst, kann deine Haut diese Funktion nicht mehr übernehmen. Nun soll sie also auch noch für dich trinken. Theoretisch und auch praktisch kann der Körper über die Haut Flüssigkeit aufnehmen - aber das reicht nicht, genauso, wie der Körper allein über die Haut nicht genug Sauerstoff aufnehmen kann. Außerdem ist die Haut dafür nicht gebaut, deine Haut quillt viel zu stark auf.

Was möchtest Du wissen?