Kann man Träume "weiterträumen"?

5 Antworten

also ich hab das öfters wenn ich wach werde und was spannendes geträumt habe, dann weiter schlafe das dann auch weiter träume. hatte es auch schon das ich nach Monaten und auch Jahren noch mal den gleichen Traum habe , aber eher selten der fall.

Die Möglichkeit besteht, vlt. in anderer Version.Träume kann man leider nicht erzwingen, also nicht entäuscht sein, wenn es nicht klappt.

Intensiv an den vergangenen Traum denken hilft nicht, meist wird der Tiefschlaf schlechter.Träume finden garnicht statt  oder werden zu schlimmen Albträumen.

Gute Nacht.


ich kenne das auch. hatte auch mega den traum dann klingelt es und ich bin wach. ich leg mich hin versuch mich drauf zu konzentrieren wo der traum geendet hat aber ea klappt nicht

Kann ich als Rollstuhlfahrer eine Freundin finden oder Sex haben?

Hallo,

ich bin 20 Jahre alt und seit zwei Jahren durch einen Unfall querschnittsgelähmt. Ich hätte gerne eine Freundin oder zumindest Sex (bekomme zum Glück problemlos einen hoch), kann mir aber nicht vorstellen, dass ich als Rollstuhlfahrer bei Frauen eine Chance habe, egal ob nun eine mehr oder weniger feste Beziehung oder einfach nur Sex zum Spaß.

Ich lese immer wieder von körperlich beeinträchtigten oder querschnittsgelähmten, die angeblich bei Frauen Erfolg haben sollen, viel Sex haben (gemeint sind wohl keine Hur…) und wie jeder andere auch feste Beziehungen haben. Es gibt Rollstuhlfahrer, die behaupten, mit 20 Frauen Sex gehabt zu haben.

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Ich habe absolut keine Ahnung, wie andere Querschnittsgelähmte überhaupt die Kontakte knüpfen. Ich kann nicht einmal in eine Disko. Soll ich da mit Rollstuhl rein? Und wie machen die anderen das? Wenn ich die Geschichten oder Behauptungen lese, wie die eines halbseitig gelähmten, der behauptet, ständig auf der Uni Frauen kennenzulernen, um erst mit Frauen auf hohem Niveau zu diskutieren, um dann doch mit ihnen im Bett zu landen, könnte ich mir in den Hintern beißen.

Zumal ich seit meiner Jugend durch die Medien (Fernsehen usw.) gelernt habe, dass der Mann perfekt aussehend und durchtrainiert (Waschbrettbauch), schlank und hochgebildet sein muss, um überhaupt einen Partner zu bekommen.

Ich kann als Rollstuhlfahrer gar nicht gutaussehend sein. Und gebildet bin ich auch nicht. Ich habe nur einen Hauptschulabschluss. Wie soll ich als Rollstuhlfahrer Frauen kennenlernen? Kann ich sexuell attraktiv sein?

Hier ist ein ganz tolles Beispiel von einem Rollstuhlfahrer, der von sich behauptet, bei Frauen viel Erfolg zu haben.

http://www.bild.de/ratgeber/gesund-fit/gesundheit/ralph-buesing-rollstuhl-muskelschwund-muskeldystrophie-erbkrankheit-15704412.bild.html

Aber wie lässt sich das erklären? Gibt es wirklich Frauen, die etwas mit einen Rollstuhlfahrer anfangen würden? Wenn ja, wie machen die anderen Rollstuhlfahrer das? Gibt es da ein Geheimnis?

Ich hoffe, ich habe nicht zu viel geschrieben.

Gruß

...zur Frage

Freundin ist mein Auto nicht gut genug - was kann ich tun?

Hallo!

Ich fahre einen Mercedes C180, Baujahr 1997 -----> kein Auto zum Angeben, aber ein ehrlicher Wagen, der mir viel Freude macht und den ich jeden Tag gern aus der Garage hole. Das Auto hat, bietet & kann alles, was ich von einem Auto erwarte und es gibt für mich kein Modell, das besser zu meinen Bedürfnissen passt als so ein W202.

Allerdings ist meine Partnerin der Ansicht, ich möge mir nach meiner beruflichen Beförderung einen "seriösen Geschäftswagen" gönnen, konkret eine gebrauchte, ca. 10 Jahre alte Mercedes E-Klasse (W211).. gut, okay, finanziell ist das Geld ist da & in die Garage passt so ein Ding auch, aber ich möchte und brauche das nicht.

Ich hänge total an meinem lieben alten C180, der mich immer überall hinbrachte und sehe es nicht ein, ein großes Auto zu kaufen... denn wer mich mag, der mag mich auch mit dem alten 180er und wer mich nicht mag, der findet mich auch wegen einer großen Limousine nicht auf einen Schlag cool. Ich brauche keine Rekorde zu brechen, definiere mich nicht über Autos & eine neuere E-Klasse hat so viel Elektronik, dass ich davor Bammel habe... außerdem brauche ich ein so großes Auto einfach nicht.. das ist nicht meine Art, ich muss niemandem was beweisen und mein nächstes Auto soll wieder ein C180 W202 werden, nix anderes.

Jedenfalls ist das Thema zur Zeit immer wieder eine Art Streitfrage, meine Partnerin spricht die E-Klasse ständig an und ich reagiere damit, dass es mein Geld ist und ich es nicht einsehe, auf einen Schlag 10000 Euro oder mehr für einen E200 auszugeben.. zumal ich ein so modernes Auto nicht möchte, da ich der Elektronik nicht traue, Stichwort SBC-Bremse (Mercedesfahrer werden das Thema kennen).

Sie reagiert zunehmend beleidigt und wertet meine C-Klasse immer wieder ab oder zieht sie ins Lächerliche ("alte Karre", "Rostlaube", "ist nix mehr wert", "du brauchst ein Auto zum Repräsentieren") oder betont, wie lumpig so ein Mercedes der nicht mal elektrische Fensterheber hat und auch keine Alufelgen und erst recht keine Klimaanlage für jemanden wie mich sei ... das prallt an mir zwar total ab, aber ich find's unhöflich & wollte euch fragen, wie ihr da reagieren würdet. Gern würde ich mal ein Machtwort sprechen, das aber dann wirklich so "reinhaut", dass sie es versteht wie sehr ich an meinem C180 hänge und den auch ganz sicher nicht hergebe.

Wohlgemerkt: Kein Kollege hat sich jemals über mein Auto beklagt & auch keiner, den ich damit beruflich besucht habe. Im Gegenteil.. gerade ältere Leute freuen sich immer drüber.

Herzlichen Dank :)

...zur Frage

Warum denken einige Männer, dass Frauen geldgeil sind?

Mir ist aufgefallen, dass einige Männer dieses negative Frauenbild haben. Ich persönlich habe mich nie für den Kontostand eines Mannes interessiert und finde dieses Vorurteil richtig sexistisch und dumm.

...zur Frage

Warum wacht man auf, wenn man im Traum stirbt?

In meiner persönlichen Erfahrung bin ich bisher immer aufgewacht, wenn ich im Traum gestorben bin. Da ich letzte Nacht wieder einen solchen Traum hatte frage ich mich jetzt : warum? Meistens wache ich danach noch total gestresst auf, kann mich an alles erinnern, und muss erstmal realisieren dass es nur ein Traum war. Keine Sorge so häufig sind die Träume dann ja doch nicht, vielleicht 1-3mal im Jahr. Ich weiß warum man im Traum stirbt, und warum man nicht träumen kann, tot zu sein, da sich das menschliche Gehirn die eigene Nichtexistenz nicht vorstellen kann. Trotzdem könnte man nach dem Tod im Traum doch an einer anderen Stelle weiterträumen. Also die Frage : Warum wacht man danach auf? Bitte verfehlt nicht meine Frage mit euren Antworten :)

...zur Frage

Freundin will keinen Sex vor der Ehe... Was soll ich davon halten?

Hallo zusammen

wie oben geschrieben habe ich ein "kleines" Problem. Ich bin mit meiner Freundin nun seit 6 Monaten zusamme. Kürzlich hat sie mir gestanden, dass sie mit dem Sex (jeglicher Art) bis zur Ehe warten will.. dies hat mich sehr überrascht und ich weis nicht was ich davon halten soll. Sexuell ist sie sehr zurückhaltend. Beim "Fummeln" unter der Gürtellinie bremst sie sofort ab. Für mich ist das nicht einfach, denn während dem Küssen und Fummeln (oben rum) baut sich natürlich von Zeit zu Zeit ein gewisser Druck auf, um den man sich ab einem gewissen Alter nicht mehr selbst drum kümmern will (besonders wenn man eine Freundin hat). Ich bin 20 Jahre und sie ist 25. Wir beide sind noch Jungrfauen. Ich selbst hatte einfach lange nur Sport/Karriere im Kopf und konnte/wollte mich nicht auf Frauen konzentrieren. Doch eine Verletzung zerplatze mir die Träume vom Profisport und nun sieht mein leben etwas anders aus.

Wenn wir über Sex sprechen endet es meist in einem kleinen Streit. Anfangs sagte sie mir, dass sie mit dem Sex warten will, weil es ihr erstes mal sei und weil sie einfach auf den richtigen Moment warten möchte. Nun kürtzlich sagte sie mir, dass sie vielleicht "irreführende Aussagen" getätigt habe und dass sie mit dem Sex bis zur Hochzeitsnacht warten will... und das nicht aus relligiösen Gründen...einfach so..

Mein Problem ist nun folgendes: Sie wäre wirklich meine Traumfrau, nur das Problem mit dem Sex macht mir sehr zuschaffen. Ich kann und will sie "nur" wegen dem nicht verlassen. Erstens weil ich mich wie ein totales A-Loch fühlen würde, (choose sex over girlfriend) und zweitens weil alles andere so perfekt stimmt. In einem Streit, sagte sie, dass ich sie nicht genügend liebe, falls ich nicht warten will.. Ich fühlte mich sehr verletzt, dies zeigte ich ihr auch. Ich würde so gut wie alles für sie tun, zeige ihr das auchso oft ich kann.. Meiner Meinung nach liegt eine Beziehung auf Gegenseitigkeit und deshalb frage ich mich, wieso bin ICH derjenige der verzichten muss? Was haltet Ihr davon? Bin ich verrückt oder hat sie recht? Und was soll ich eurer Meinung nach tun? Warten und immer wieder darauf ansprechen (=Streit anzetteln :/ )? oder was meint Ihr?

Vielen vielen Dank für eure Hilfe, ich könnte wirklich Rat/Hilfe gebrauchen! Freundliche Grüsse

...zur Frage

Freundin will mit mir selbstbefriedigung machen, was soll ich tun?

Hallo. Ich weiß die frage klingt komisch, aber ich war gestern bei meiner besten Freundin. Plötzlich sagte sie, sie müsse sich schnell selbst befriedigen, ob ich mitmachen wollte oder ob ich sie befriedigen kann. Ich wollte nicht. Da legte sie sich aufs bett, nahm eine elektrische Zahnbürste und machte es sich selbst. Sie hat dabei voll gestöhnt. Ich hatte dabei voll das komische gefühl. Soll ich mal mit ihr mitmachen? Hat da jemand erfahrung? Sie meinte das wäre voll das angenehme gefühl und das es zusammen noch schöner wäre, aber ich weiß nicht:/ Ich würde ja schon gerne, aber wie ist das so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?