Kann man Träume vergessen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich vermute dass dieser Traum offen gezeigt hast, womit sich dein Unterbewusstsein schon die ganze Zeit beschäftigt. Nämlich das du sehr traurig darüber bist, dass du deine Schwester und deinen Vater nur so selten siehst und merkst wie sie dir langsam entgleiten. Und in deinem Traum hast du sehr abstrakt dabei zugesehen wie du die beiden verlierst und konntest nichts dagegen tun.

Du hast Angst davor, dass sie in deinem Leben keine Rolle mehr spielen und du vermisst deine Schwester. Klar, durch den Traum hast du jetzt Angst bekommen, aber eigentlich ist das doch ein gutes Zeichen. Es bedeutet dass du sie immer noch tief im Herzen trägst, lieb hast, und auf keinen Fall los lassen willst. Ihr werdet immer als Schwestern verbunden sein, keine Sorge. :)

LG

Geb dem ganzen nicht zu viel Bedeutung. Ich bin auch schon ein paar mal schweißgebadet und tränenüberströmt aufgewacht, nachdem ich sowas in der Richtung geträumt hatte. Bisher ist nichts dergleichen wirklich passiert und diese Träume sind schon ein ganzes Weilchen her. Deine Träume können dir zeigen, womit sich dein Unterbewusstsein beschäftigt. Deine Familie ist dir eben wichtig und du hättest Angst davor, wenn du sie verlieren würdest. Das ist im Endeffekt ganz normal und da brauchst du dir keine Sorgen machen. ;) 

Persönlich selbst einen Traum zu vergessen außer sich abzulenken ist wohl kaum möglich...

Bei Psychotherapeuten / Psychologen kann sowas allerdings durch Hypnose erreicht werden(klappt auch wirklich).

MFG Reell

Träume zeigen dir nichts über die Außenwelt, oder was geschehen wird, die Träume offenbaren dir aber viel über dich selbst, an was du glaubst, welche Probleme du hast.

Was möchtest Du wissen?