Kann man Tiere trainieren sodass sie stärker werden und Muskeln aufbauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jedes tier ist anatomisch perfekt angepasst an die leistung die er zum lebenserhalt erreichen muss. Mal angenommen man könnte seinen hund trainieren, seine knochen oder vielleicht auch blutgefäse sind nicht darauf ausgelegt eine ganzkörperliche, extreme leistingsteigerung standhalten zu müssen. Aber ein wenig fit halten mit viel beschäftiguung oder lange gassi gehen ist ein empfelenswertes konditionstraining ;) LG

Natürlich kann man die Muskeln eines Hundes trainieren und aufbauen, wie bei jedem anderen Tier auch. Dazu muss man aber keine aufbauenden Mittel spritzen. Solche Mittelchen vergrößern zwar den Muskel, aber sie trainieren ihn nicht. Und Gewichte auf den Rücken binden ist auch Unsinn, damit machst dem Hund nur die Wirbelsäule kaputt. Du musst bedenken, dass ein Hund eben etwas anders gebaut ist als ein Mensch. Aber wenn man das beachtet und sich ein paar Gedanken macht, ist es problemlos möglich, den Hund zu trainieren ohne ihm zu schaden.

anaboliker helfen doch dann gibts auch ne anzeige guter rat lass ihn so ist ein lebewesen oder was sagst de dazu wenn man dir die eier abschneidet und dich an der leine hält

lenno 07.07.2009, 21:15

Was geht denn in deinem Kopf ab?

0

lach....versuche einem Hund Sit-ups beizubringen.

mofafan45 21.12.2009, 17:21

haha ich lach mich kaputt der war gut!hahahahkahahahahahaha....

mfg

0

der gedanke macht mir angst,.

Was möchtest Du wissen?