Kann man theoretisch einen Menschen, mit den richtigen Maschinen, (fast) so lange am Leben halten wie man möchte?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das geht nicht, denn ja die Organe versagen nach der Zeit alle und dann werden sich auch die Zellen nicht mehr erneuern, denn bei alten Menschen geschieht dads ja auch immer langsamer. Ich habe mir diese Frage auch schon gestellt (wer weiß, was die Wissenschaft noch hervorbringt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch das geht schon, allerdings nicht mit Maschinen. Vor kurzem wurde eine Quallenart entdeckt, welche was richtig krasses drauf hat: erreicht diese Qualle ihr maximales Alter, also den Punkt an dem andere Lebewesen sterben, sinkt sie auf den Meeresboden hinab und vollzieht folgendes Wunder: aus ihren Stammzellen wird jede einzelne Körperzelle 1:1 kopiert (stelle dir das wie haut Peeling vor, alte Zelle wird 1:1 neu gebildet und dann abgestoßen) das erstaunliche dabei: das würde auch bei Menschen gehen und auch mit Nervenzellen! Heißt ich kopiere eine Zelle 1:1 also auch alle Informationen (Erinnerungen etc.) und zum Schluss hat man einen vollkommen regenerierten Körper. Die Qualle kann das, wir könnten das evtl. wenn uns nicht die Forschung/ das experimentieren an Menschen untersagt wäre. So könnten wir tatsächlich unsterblich (zumindest natürlich unsterblich) werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hundenase1411
22.01.2016, 13:31

Wie cool 😃 Davon habe ich auch mal gehört :)

Danke :)

0
Kommentar von DerChacker
22.01.2016, 22:14

Bitte und ja cool ist es und vermutlich würden wir das auch früher oder später schaffen, Aber wie gesagt Menschenversuche gehen ja nicht

0

Irgendwan kommt das Gehirn gar nicht mehr mit und die meisten Nervenzellen müssten ersetzt werde, was so gut wie garnicht geht, da es so viele winzig kleine Nerven geben :|

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?