Kann man theoretisch den Mond mit einer Atombombe vernichten?

7 Antworten

Also ich stimme dir zu. Der Mond muss auf jeden Fall weg. Denke auch mit Silvesterraketen kann das Problem behoben werden. Ich denke mal das es kein weiteres Problem geben wird wenn der Mond vernichtet ist. Also...bezüglich der Erdrotation und der Gezeiten können wir uns ja dann Gedanken machen...

Vermutlich werden wir auf der Erde nicht genug spaltbares Material finden, um eine derart gewaltige "thermonukleare Maschine" bauen zu können.

Aber mal unter uns: Die Vogonen sollten über entsprechende Möglichkeiten verfügen. Ruf einfach mal an. Im allgemeinen sind sie ganz nett, solange sie keine Gedichte vortragen.

1
@GanMar

Das mit dem "ganz nett" ist zwar leicht übertrieben, aber für ein großes "Bumm" sorgen sie ganz gerne. Wir laden sie am besten ein, mit uns Silvester zu feiern.

1
@PWolff

Das mit dem "ganz nett" ist zwar leicht übertrieben

Naja, bei Vogonen mache ich von Anfang an immer ein paar Abstriche ;)

0

Naja mit einer Normalen würde man nur einen Krater hinterlassen. Mit einer extrem überdimensionierten könnte man ihn vielleicht aus der Bahn bringen, aber damit er 'kaputtgeht' bräuchte man schon eine exorbitant grosse, ich glaube da gibt es einfachere Wege.

Was zb? Wie kann man den Mond vernichten? Wer braucht den Mond niemand? In der Nacht soll es einfach dunkel sein, das Mondlicht stört mich schon eigentlich manchmal!

0
@ArpadManuelska

Du könntest den Mond mit mattschwarzer Farbe anstreichen, dann reflektiert er nicht mehr. Das hätte den Vorteil, daß wir dann immer noch Ebbe und Flut hätten, denn darauf wollen wir ja nicht verzichten. Und billiger als die Bombe wäre es ebenfalls.

1
@GanMar

Wow, das ist ect geni(t)al!

Aber ich sitze so gerne mit meiner Liebsten zum Küssen im Mondschein am See. Watt nuuu?

0

Na dann mach die Gardine zu

4
@Snipars

Bitte ernst bleiben! Können wir einfach nicht Gedanken bezüglich Webbomben des Mondes machen? Das Mondlicht stört uns einfach! Vielleicht ist Mond am Klimawandel schuld! Wenn wir ihn wegpusten ist das Problem gelöst!?

0
@ArpadManuelska

Bei so viel Dämlichkeit auch noch ernst zu bleiben, ist wirklich zu viel verlangt. Das gibt unser geringer IQ nicht her...:)

2

Also mich stört er nicht. Und jetzt hör auf zu trollen, Kind..

1

Was möchtest Du wissen?