Kann man Tapeten überstreichen?

3 Antworten

Hallo froschkoenig,

wenn die tapete doch so sagenhaft ist, warum davon trennen? :o)

Aber im Ernst, Mustertapeten kann man ganz einfach selber streichen.

Ob das alte Muster überdeckt wird, entscheidet die Deckkraftklasse der Dispersionsfarbe! Je höher die angegebene Deckkraftklasse, desto besser deckt die Farbe. Denn dann sind viele echte Farbpigmente in der Farbe enthalten (allerdings sind die Pigmente das teuerste an der Wandfarbe und damit steigt auch der Gebindepreis!).

Wie Du dann mit / für Oma den Pinsel oder die Rolle schwingst, zeut dir die Anleitung Wand streichen: http://www.selbst.de/bauen-renovieren-artikel/renovieren-bauen/wand-verputzen-waende-streichen/wand-streichen-148239.html

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Wenn es neuere Tapeten sind würde ich es lassen. Neue Tapeten bestehen oft aus mehreren Schichten (ähnlich Klopapier) und die obersten lösen sich dann leicht ab. Bei alten Tapeten und mit deckender Farbe ist das durchaus machbar.

Das würde ich lieber erst mal ausprobieren. Es gibt auch einfarbige Tapeten, die sehr gut aussehen. Vielleicht wäre das auch eine Lösung. Wir hatten mal versucht eine Tapete zu übersteichen, die hat sich dann teilweise abgelöst und richtig häßliche Blasen geworfen.

kann man ,später über wandfarbe drüber tapezieren?

ohh.. da streicht meine schwester gestern den ganzen tag ihr bade zimmer neu(raufaser überhalb der fliesen)und was passiert.. de raufaser fällt von den wänden...jetzt ist sie nicht nur traurig sondern hat auch keine raufaser zur hand und auch niemand der von jetzt auf gleich beim tapezieren helfen kann. jetzt bat sie mich grade mal zu fragen.. wenn sie jetzt die wand farbe einfach so auf die wände auf streicht ,kann sie dann später da ohne probleme raufaser drüber tapezieren , oder muss die wand farbe wieder vorher runter gemacht werden.. und wenn ja,, mit was und wie bekommt man die wieder ab..

...zur Frage

Tapeten überstreichen oder entfernen?

Hallo; ich möchte morgen mein Zimmer streichen.

Im moment habe ich eine hellblaue Tapete ( stellenweiße mit Edding & bunter Farbe bemalt ) in meinen zimmer hängen & würde gerne schwarz- weiß kariert überstreichen. Meine Frage:

Muss ich erst die Tapete entfernen oder kann ich gleich über die (hellblaue) Tapete streichen?

...zur Frage

Wo kann ich eine schadstofffreie oder schadstoffarme Tapete, ohne schädliche Weichmacher, kaufen?

Ich habe gelesen, dass alle Vliestapeten und alle Tapeten, die PVC und Vinyl enthalten, mit gesundheitsschädlichen Weichmachern hergestellt werden, die dann in die Raumluft ausdünsten.

In dem Artikel wurde empfohlen, Papiertapeten zu kaufen, die möglichst mit dem Umweltsiegel "Blauer Engel" ausgezeichnet sein sollen.

Leider habe ich aber (trotz der hilfsbereiten Mitarbeiter eines großen Tapetengeschäfts) nichts passendes finden können. Umweltsiegel gab es dort gar nicht, und die einzigen reinen Papertapeten waren nur - wie Raufaser - zum Überstreichen mit Wandfarbe vorgesehen.

Ich möchte gern eine hübsche weiße Tapete, die ich nicht streichen muss, und die ein bisschen interessanter aussieht als weiße Wandfarbe - also weiß marmoriert, oder weiß mit hellem Aufdruck, oder weiß mit Struktur oder geprägt...
Das scheint es aber nur noch als Vliestapete mit Schadstoffen zu geben?
Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Tapete auf Spritzputz - rückstandslos entfernen - Wie?

Ich ziehe bald in eine neue Wohnung und in dieser gibt es keine Tapeten, sondern so genannten Spritzputz. Jetzt möchte ich an einer Wand eine Tapete anbringen, muss diese ja aber bei Auszug wieder entfernen. Gibt es da Möglichkeiten die Wand irgendwie vorher zu bearbeiten, damit ich die Tapete wieder wegbekommen, ohne den Spritzputz darunter zu zerstören ?

...zur Frage

Tapete? Streichen? Was tun?

Hey Leute. Also mein Zimmer ist momentan mit 3 verschiedenen Tapeten tapeziert und das möchte ich demnächst gerne ändern. Jetzt stellt sich mir aber die Frage, was ich tun soll, um möglichst billig wegzukommen. Eigentlich würde ich ja gerne streichen, aber die Tapete ist an einigen Stellen total schlecht geklebt und wellig, daher ist einfach überstreichen ja schon mal nicht möglich, aber die Wand unter der Tapete ist total grau, daher würde 1x streichen bestimmt auch nicht reichen und so... Was also jetzt tun? Soll ich die Tapete abreißen und neu tapezieren (und das mit dem streichen dann einfach lassen)? Soll ich die Tapete abreißen, neue Tapete ankleben und diese dann streichen? Oder was ganz anderes?

Lg, LittleAlli

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?