Kann man täglich unter € 10 leben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Gerade frisch kochen geht mit 10 Euro / Tag. Teuer (und schlechter!) sind ja die Fertiggerichte, die halbfertigen Sachen zum Überbacken etc. Wer kochen kann oder bereit ist, es zu lernen, kriegt das locker hin. Alles eine Frage des Know-hows. Dann kann man quasi alles kochen. Fast alles gibt es irgendwann im Angebot. Wenn man nicht so geübt ist und die verschiedenen Techniken nicht kennt, sollte man sich ein klassisches Grundkochbuch kaufen, von Dr. Oetker z.B.

Welche Mahlzeiten soll das beinhalten?! Eine warme Mahlzeiten (für 2) pro tag sind mit der Summer luxuriös drin, auch zwei noch locker, wenn es drei Mahlzeiten für 2 Personen sein sollen (Frühstück, Mittag, Abend) wird es etwas knapper und funktioniert nur wenn man wirklich auf selbstegemachte/gekochte Mahlzeiten zurückgreift - also keine Kantine, keine belegten Brötchen beim Bäcker, etc.! Kauf saisonal & regional ein und schaff dir nen TK-Schrank an. Verwerte Reste, sei kreativ , sparsam und nicht allzu hungrig.

Naja du kannst zB Broccoliauflauf machen, der kostet zur Zeit nur 0,99 € kostet. Kartoffeln 1,99 und (von mir aus Maggi) 0,79 dann hast du ca 4 € und hast 6 € für den nächsten Tag über ;)

007gustel 05.10.2013, 02:07

Na ja, 6 € für den nächsten Tag? Du hast das Frühstück und Abendessen vergessen!!!

0

Also, es kommt natürlich ganz drauf an, welche Mengen ihr vertilgt, aber sollte es hier nur um ein Mittagessen gehen, ist das ganz locker drin, das geht sogar mit Bio-Produkten, es kommt halt auf die Mischung drauf an (einmal 2-3 Euro, dafür ein anderes Mal für 15 Euro). Reiberdatschi mit Apfelmus Kartoffeln mit Quark Lasagne Tortellini 2 Rindsrouladen mit Knödel und Blaukraut kosten auch keine 10 Euro Gulasch mit Nudeln Kässpatzn mit grünem Salat Fischstäbchen mit Kartoffelbrei- / -sala Dampfnudeln mit Vanillesoße Gyros mit Zaziki und Reis und Salat Schinkennudeln Bratkartoffeln mit Leberkäs und Ei Gemüseeintopf Suppentopf Rollbraten mit Kartoffelsalat Schupfnudeln mit Kraut Krautkrapfen .......

Wenn du z.b. einen Braten machst und was übrig bleibt, hast du gleich was fürs Abendessen. Oder vom Suppentopf das Fleisch als Rindfleischsalat. Am Abend einfach mal Frischkäse essen und Radieserl oder Tomaten dazu, eine Frischkäsecreme mit Thunfisch, ein Käsebrot mit Gurken, eine Eiersemmel mit Mayo oder so zubereiten. Frühstück mit Brot, Butter und Marmelade/Honig oder Müsli mit Milch oder Joghurt ist auch sehr günstig,

Weil Kurt Meier und Uwe Glinka - beide arbeitslos - wissen wollten, ob man sich mit dem Hartz-IV-Regelsatz gesund ernähren kann, machten sie den Praxis-Test. Sie haben ausprobiert, was für etwa vier Euro am Tag auf den Tisch kommen kann.

http://www.stern.de/tv/sterntv/das-hartz-iv-kochbuch-mit-rezepten-zurueck-ins-berufsleben-703660.html

  • Obst und Gemüse der Saison
  • Angebote aus der Region nutzen
  • Große Mengen vom Direktvermarkter "einkellern"/einmachen
  • Wandertage in Feld und Flur nutzen um Obst,Pilze und Kräuter zu sammeln

Teure Fertigsachen sind dann automatisch tabu, zum Glück, denn die sind nur für die Kassen von Nestle, P&G etc, gut, nicht für dich, deine Gesundheit und vor allem (in der Frage) nicht für deinen Geldbeutel.

doch, ich glaube schon, daß das geht. Wenn du z.B. Gemüseeintopf kochst, dann kannst du ja die doppelte oder dreifache Menge kochen. Davon kannst du 2x einfrosten. Oder du kochst Sauerkraut mit Rostbratwürstchen und Kartoffeln. Ein sehr preiswertes Essen ist auch Spinat, Salzkartoffeln und Rührei, schmeckt sehr lecker. Preiswert sind auch Kartoffelpuffer, Omeletts, Milchreis, Kartoffeln und Quark u. Gurkensalat, Butter. Bratkartoffeln mit Spiegelei schmeckt auch sehr gut. Ich hoffe ich konnte dir ein paar Anregungen geben. Es gibt noch viel mehr. Man kann schon preiswert und gut leben. Ich wünsche dir alles Gute und grüße ganz herzlich, bienemaus63

klar geht das,hab erst das Kilo krustenbraten um 3,99 bei Edeka gekauft,mach das auf einmal fertig den rest in die Truhe und die beilagen plus salat gibt's doch für noch weniger

vanillaschote 28.08.2013, 23:35

Tja, ein Kilo Fleisch für 3,99. Wie schön... ironisch gemeint!

0
wollyuno 29.08.2013, 13:06
@vanillaschote

nicht ironisch haben die jede woche im Angebot,musst halt nach Bayern umziehen

0
koch234 30.08.2013, 19:15
@koch234

Frisches Huhn oder Hühnerbeine kosten entsprechend, das kann man 3fach nutzen:

  • ERst eine Suppe aus dem ganzen Huhn kochen, mit Suppenemüse und Schwemmklößchen ergänzen,
  • am nächsten Tag aus den kleingeschnittenen Kleinteilen, Erbsen und Wurzeln ein Ragout mit Reis oder Kartoffeln servieren,
  • das gute Brustfleisch schließlich mit etwas Mayonnaise , Obst oder Gemüseresten und reichlich Curry zu einem leckeren Salat verwandeln. Dazu Brot oder Bratkartoffeln?
1
wollyuno 30.08.2013, 21:15
@koch234

danke gut gemeint,mags allerdings lieber vom grill und nicht mit suppen

1
wollyuno 31.08.2013, 12:59
@koch234

nein muss ich nicht und sehs an meinem bauch,RR sag ich rentnerranzen,lach

0

Besorge Dir mal das Harz 4 Kochbuch.......unter 10€ geht.....

Angebote einkaufen.....mehrere Portionen kochen und einfrieren.....

BEAFEE 28.08.2013, 20:31

"t" vergessen...-(((

2
Schuwidu 28.08.2013, 21:57
@BEAFEE

Ich weiss auch warum Beafee,kann aber mal passieren,nicht schlimm.

1

Ja das kann man, Würstchen und Spaghetti - sind die Standartworte, doch bietet die Lebensmittel Palette weit mehr an, was man benötigt, ist ein wenig Phantasie.

Ich glaub schon dass es möglich ist..man muss halt kreativ sein und Preise vergleichen :)

KjDway 28.08.2013, 20:25

Und eventuell etwas mehr kochen und einfrieren falls an anderen Tagen das Geld mal nicht reicht

1

Was möchtest Du wissen?