Kann man täglich Sport machen, wenn man keinen Muskelkater hat?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Kann man täglich Sport machen, wenn man keinen Muskelkater hat?

Natürlich. Was sollte dagegen sprechen, Sport zu treiben, wenn man keine Beschwerden (dadurch) hat?

Die WHO empfiehlt Erwachsenen im Alter von 18 bis 64 Jahren pro Woche mindestens 150 Minuten Sport mit moderater Intensität betreiben, etwa Radfahren oder Schwimmen.

Oder 75 Minuten Sport mit kräftiger Intensität wie Joggen. Um die Gesundheit zu verbessern, sollte das Pensum jeweils verdoppelt werden - das entspricht: 300 Minuten Sport mit moderater Intensität oder 150 Minuten intensivem Training in der Woche.

Kinder und Jugendliche sollten sich mindestens 60 Minuten am Tag moderat (Radfahren) oder intensiver (Schulsport) bewegen. Noch besser ist es, wenn man mehr als 60 Minuten am Tag Sport treibt (Dazu gehört Schulsport, Sport mit der Familie und Bewegung wie Laufen oder Fahrradfahren).

Dadurch entwickeln sich Muskulatur und Knochen gesund, der Stoffwechsel arbeitet effektiv, Herz- und Lungenleistung verbessern sich und aktive Kinder leiden weniger unter Angst- und Depressionssymptomen.

Quelle: https://apps.who.int/iris/bitstream/handle/10665/44399/9789241599979_eng.pdf

Alex

Kann man, es kommt aber auch darauf an, welchen Sport man macht, hartes Muskeltraining braucht Regeneration.

Aber da mal genau : Dass Muskeln nicht beim Training wachsen, ist Dir wohl bekannt. Im Prinzip bekommen sie da den Anreiz - man kann auch sagen die richtigen Signale. Gerade für den Anfänger ist es dann leicht zu sagen er soll 1 Tag Pause machen.

 Er fährt dann richtig oder zumindest nicht grob falsch. Es muss auch nicht so sein dass tägliches Training gleicher Muskeln schadet. Es ist aber allemal unnötig und damit verschenkte Zeit.

Geht man mal in "medias res" so muss man schon differenzieren. Die Muskeln interessieren sich nicht für unsere Zeiteinteilung und werden nicht alle genau 48 Stunden brauchen um wieder effektiv gereizt werden zu können. Es kommt auch auf individuelle Faktoren, Art und Intensität des Trainings ( zum Beispiel lassen Deine Muskeln tägliches Joggen zu ) sowie Größe und Struktur der Muskeln an. 

So brauchen die spiralförmig aufgebauten mehrschichtigen Bauchmuskeln weniger Regenerationszeit als die großen Muskeln der Oberschenkel.

Allerdings kann man tägliches Muskeltraining machen wenn man splittet

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Ja, klar kann man

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?