Kann man SÜCHTIG nach Serien sein und wenn ja ist es okay?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich gucke auch sehr oft Serien ( normalerweise so 3-6 Stunden am Tag oder so in etwa, aber manchmal in den Ferien odeer am Wochenende auch mal 15 Stunden am Tag :D, ich guck auch mal ein paar Tage gar nichts und fühle mich dann nicht so als wäre ich auf ,,Entzug", aber da ich so viel Serien gucke, habe ich so einen Ruf, als ,,Serienjunkie" und das finde ich auch nicht schlimm, sondern eher witzig und alle in meiner Klasse auch) und würde sagen, dass viel Serien gucken nicht schlimm, oder unnormal ist, habe ich ein bisschen in dieser monströsen klammer erklärt und bin vllt auch ein bisschen durcheinander gekommen.

Hoffe ich konnte helfen.

MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es eine Sucht ist, ist es nicht mehr okay, denn Kennzeichen der Sucht sidn u.a. dass es eben Dein Leben beherrscht, Du Kontakte zu anderen Leuten schleifen lässt usw.

Ja, natürlich kann man nach fast allem süchtig sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ganz okay ist Sucht nie weil sie mit Zwängen verbunden ist. Aber in diesem Fall und als Ausgleich für Stress mag das sogar gut sein.

Sehr viele versuchen das mit Zigaretten oder Alkohol und die Schiene ist sehr gefährlich. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange mans nicht übertreibt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?