Kann man süchtig nach Physik sein?

6 Antworten

Physik kann ja auch sein Hobby sein. Ist klar dass er sich auf den Unterricht freut, da ist ja das Material auch schon vom Lehrer gut aufbereitet. Eine Sucht ist es ehr nicht. Da wären die Symptome ein bisschen krasser. Physik ist jetzt auch nicht der typische Stoff nach dem man so leicht süchtig wird. Und wenn doch dann ist es auch nicht wirklich schädlich.

Ich glaube du reagiert hier etwas über. Anscheinend hat er eine liebe für physik und das wars.

Bin mir sicher das du auch stinkig werden würdest wenn man dir zum beispiel einfach aus spass an der freude das handy für 1 monate.

Abgesehen davon hat er ja ein hobby. Nämlich physik. Und vorm handy hockt ihr jungspunde doch sowieso alle den ganzen tag.

Ich finde deine argumente relativ schwach muss ich sagen.

Süchtig würde ich nicht sagen, aber eine Leidenschaft kann man schon entwickeln. Ich habe mich auch immer sehr auf den Physikunterricht gefreut, zumal wir einen Topplehrer hatten und zu Hause Aufgaben gelöst, die nie aufgegeben wurden.

Was möchtest Du wissen?