Kann man sterben wenn man ein Muttermal aufkratzt

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja klar.

Nein! Warum sollte man? Aber man sollte mit Muttermalen generell Vorsichtig sein ! Muttermale können aussarten und kann Krebs entstehen. Aber sterben kann man wegen "aufkratzen" nicht Mfg

Nein, ganz gewiß nicht!

Ist es schlimm und besteht Hautkrebsgefahr, weil ich ein Muttermal aufgekratzt habe?

Hallo Liebe Gute Frage Community :D,

Ich habe mich heute ausversehen an einem Muttermal gekratzt, es ist nicht passiert, nicht aufgegangen oder hat auch nicht zu bluten angefangen :)

Ich bin jetzt aber dennoch beunruhigt wegen des kratzens dort :/ Ist es schlimm wenn man sich ein Muttermal aufkratzt?

Bitte nur hilfreiche Antworten, mache mir da i-wie jetzt nen Kopf, obwohls ja net blutet oder sonst was :/

Ich weiss dass mir genaueres nur ein Arzt sagen kann aber naja vielleicht habt ihr ja auch mal Erfahrung mit so etwas gemacht :/

Danke im voraus :D

MfG: xPatx

...zur Frage

Muttermal hat sich nach Aufkratzen verändert - schlimm?

hallo, also ich hab mir vor ca. 2 wochen aufgrund eines juckreizes am ganzen körper nach einer allergischen reaktionen einen winzigen muttermal auf dem oberschenkel aufgekratzt. das ding ist, dass alle sagen, dass der muttermal normal nachwächst und exakt so aussieht wie vorher aber das ist bei mir irgendwie nicht der fall.

es sieht jetzt so aus als ob in einem hellen muttermal ein dunklerer gewachsen wäre. bin am dienstag sowieso beim hautarzt wegen einer kontrolle, aber wollte hier erstmal fragen, ob sowas normal ist? oder sollte ich mir eher keine sorgen machen? :( hier sind 2 vorher nachher bilder. (das 1. ist der aufgekratzte und das 2. wie er jetzt aussieht)

danke im voraus :)

...zur Frage

Muttermal aufgekratzt, jetzt schwarz?

Hallo, ich habe mir in der Nacht irgendwie ein Muttermal etwas aufgekratzt und die Stelle wo die Kriste ist, ist jetzt schwarz. Kann das gefährlich sein? Muss ich zum Arzt?

...zur Frage

Muttermal im Intimbereich aufrasiert. :/

Hallo. Ich habe ein Muttermal im Intimbereich und habe es mir inzwischen schon des öfteren aufrasiert. Also immer nur ein bisschen, aber es hat jedes mal geblutet. Ich habe nun in 2 Wochen sowieso einen Termin beim Hautarzt um alle Muttermale untersuchen zu lassen und wollte nun aber mal fragen, ob das sehr schädlich ist? Ich mache mir gerade ziemlich große Sorgen. Ist das krebserregend, wenn man es ab und zu mal aufrasiert/aufkratzt? Lg

...zur Frage

was könnte das sein, Narbe/Muttermal ?

...zur Frage

bekommt man krebs wenn man ein muttermal aufkratzt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?