Kann man sterben wenn einem in den kleinen Zeh geschossen wird?

11 Antworten

An den Primärfolgen: nein, im kleinen Zeh sind keine wichtigen venen oder gefäße, es handelt es sich um kein Lebensnotwendiges Organ (logisch :D). Theoretisch könnte man an dem Schock sterben, ist aber eher unwahrscheinlich. Gefährlicher wird aber wahrscheinlich eher die Gefahr einer Infektion, die zu einer lebensgefährlichen Sepsis führen könnte.
Angenommen du wärest ein Jäger, alleine und abgeschnitten unterwegs, könnte ein schuss in den Fuß, durch infektion potentiel lebensbedrohlich verlaufen.

Ja, wenn du mit nem Gifpfeil getroffen wirst. Oder: Wenn das Projektil so schnell ist, daß dir die Schockwelle das Nervensystem stark genug beschädigt. Wäre dann allerdings ein Vielfaches der Schallgeschwindigkeit notwendig und selbst dann ist nicht klar, aber der Schadenimpuls zu weit von den wichtigen Bereichen entfernt ist.

Man kann vor Schmerz einen Schock erleiden, der auch zum Tod führen kann. Bei nicht ausreichender Behandlung kann es zu komplikationen wie Entzündung oder Blutvergiftung kommen, die dann teils lebendsbedrohlich werden können. allerdings ist auch mit Infektionen wie Tetanus oder Polio nicht zu spaßen, wenn man nicht geimpft wurde.

Meine Frage an dich ist aber eigentlich, wie kommst du auf diese Frage?

Wenn es wirklich ernsthafte gründe gibt, begib dich oder denjenigen bitte sofort in ärztliche obhut und Entsorge die Waffe ordnungsgemäß bei der Polizei!!!

Zehnnagel löst sich an der Seite?

Hallo, ich habe öfters Probleme mit eingewachsenen großen zehnägeln. Kam wohl daher weil ich sie früher falsch geschnitten habe....
Naja jedenfalls Bade ich meine Füße regelmäßig und fahre danach die Seite die einwächst von intern mit einer Nagelfeile nach damit der Nagel sich erst gar nicht mehr unter die Haut schiebt. So und neuerdings ist  mir aufgefallen dass der Nagel sich dort an der "abgefahrenen" Kante gelöst hat. Sprich jetzt ist es da eben weiß wie an der Nadelspitze. Ist das schlimm? Wächst der Nagel da wieder fest? Muss ich Angst haben er löst sich komplett? Könnte es ein Pilz sein auch wenn der Nagel sich nicht gelblich verfärbt hat oder die oberflächenbeschaffenheit nicht verändert ist? Denn der Nagel sieht sonst ganz normal aus. Nicht verfärbt oder schichtig. Es juckt auch nichts oder ähnliches.

(Den Trick mit der Feile hatte ich von einer bekannten deren Fußpflegerin ihr das mal zeigte.)

...zur Frage

Kleiner Fußzeh geprellt?

Habe mir gestern in der Wohnung (mal wieder) denn kleinen zeh gestoßen,dachte so "ach das wird schon",nur ist es so das er schmerzt sobald er woran kommt,er beim Zehennagel geschwollen ist und zum nachbar Zeh hin blau gewurden ist.

Wielang dauert es bis das weg geht ? kühlen tue ich schon die ganze zeit

...zur Frage

kleiner zeh gestoßen.. gebrochen?

hallo leute also ich hab mir ebend den kleinen zeh mega heftig an der tür gestoßen, wegen dem telefon... er tut höllisch weh, ist rot und angeschwollen.. ich kann ihn ein bisschen bewegen aber dann tuts auch schon wieder weh.. ich kühle ihn mit eis.. ist er vielleicht gebrochen? und es ist ja samstag, muss ich dann ins krankenhaus? hilfe!

...zur Frage

Kleiner Zehnagel verfault?

Hi Leute,

Ich habe folgenes Problem.Mein kleiner Zeh hat einen sehr sehr kleinen Zehnagel und es sieht auch so aus , als würde er naja, verfaulen.Es tut kein bisschen weh und zum Arzt will ich damit auch nicht.

Könnt ihr mir dennoch sagen wie ich es behandeln kann das der Zehnagel wieder normal wächst bzw normal wird?

Mfg Lars

...zur Frage

Zehnagel nach anstoßen blau, danach rot?

Hey :) ich hab mir vor ca. 2-3 Wochen den Zeh an einer Tür ziemlich stark angestoßen. Im Laufe der Zeit würde er dann leicht bläulich und jetzt ist er mittlerweile schon rot. Er tut auch garnicht mehr weh, esseidenn es fällt Was drauf oder ich spiele Fußball. Was wird jetzt kommen? Fällt er ab oder verheilt das so? Und ist es sehr schmerzhaft wenn er abfällt?

Danke schon mal

...zur Frage

Wie lang sollte man einen gebrochenen Zeh schonen?

Hey!

Meine Schwester hat sich den kleinen Zeh beim Sport gebrochen. Sie war jetzt 4 Tage krank geschrieben, der Zeh wurde getaped. Es handelt sich um einen „sauberen“ Bruch. Nun arbeitet sie wieder seit 2 Tagen. Sie hat einen Bürojob, bei dem sie schon mal rum laufen muss. Seit gestern schmerzt der Zeh wieder. Generell humpelt sie noch und kann noch nicht darauf stehen bzw. gehen. Denkt ihr es schadet ihr nach einer Woche den Zeh ein bisschen zu belasten, indem sie manchmal etwas rum läuft oder sollte man ihn komplett schonen? Wie lang dauert es bis es wieder vollständig verheilt ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?