Kann man Steckdosenleisten mit Überspannungsschutz zusammenstecken?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was sollte denn deiner Meinung nach dabei schief gehen? Also logisch bertachtet, müsste im Ernstfall die erste Leiste halt durchknallen...

atijaja 02.08.2017, 20:27

schief gehen zb. ein Brand bei dem die Versicherung nicht zahlt da alle Hersteller von mehrfach Steckdosen dies verbieten

1
HagazussaT 02.08.2017, 21:19
@atijaja

Das tun sie? Wusste ich gar nicht... Dann müsste ich bei mir wohl auch mal das ein oder andere überarbeiten... Danke für den Hinweis.

0
atijaja 02.08.2017, 21:25

ist alles nicht so schlimm kommt halt darauf an was man angeschlossen hat 5 Wasserkocher wäre ein Problem 10 Handy Ladekabel nicht ein Stromkabel durch das viel Strom fließt wird warm bei zuviel Strom heiß

2
HagazussaT 02.08.2017, 21:28
@atijaja

Ja klingt logisch. Insofern müsste bei mir alles in Ordnung gehen... okay den Durchblick bei meiner PC-Verkabelung habe ich irgendwann verloren und da dürften etliche Watt durchgehen. Habe mir damals extra teure Steckdosenleisten mit Prüfsiegel gekauft, Hatte vorher andere. Immerhin würde ich es dabei sofort mitbekommen.

0
PI758I3R 03.08.2017, 16:51
@HagazussaT

es ist egal, was man daran anschließt. Es geht hier um Personen und Brandschutz und da sind solche sachen nicht tragbar. Es gibt auch mehrfachstecker mit einem Kabel für max. 1000W, die ein Prüfsiegel haben und es steht max. 3600W drauf. Desweiteren kommen hier faktoren, wie z.B. Übergangswiderstand und Spannungsabfall zum Tragen. Im Schlimmsten Fall funktioniert dein FI wegen so einer aneinanderreihung von Steckdosenleisten nicht mehr und die nicht funktion vom FI ist Lebensgefährlich

0
HagazussaT 04.08.2017, 23:13
@PI758I3R

Ja übertreiben würde ich es damit auch nicht wollen. Aber ich denke wenn mal an einer Leiste ein PC, zwei Monitore und Sound, Router hängen wird das wohl schon gehen, oder?

Ist ja eigentlich ein ganz normales Setup und wie gesagt, hab ich ja schon extra etwas bessere Leisten gekauft. Aber ich bin da auch immer paranoid, deswegen schalte ich die Leisten immer ganz aus, bis auf die an der der Router hängt :)

0

Ist nicht erlaubt
Egal ob mit oder ohne Überspannungsschutz

DarkxAxngel 02.08.2017, 20:08

Schwachsinn , sonst dürfte man ja garnichts an der Steckdose an der Wand stecken, was nichts anderes ist.

0
PI758I3R 03.08.2017, 16:54
@DarkxAxngel

Doch, dass ist was anderes. Die Steckdosen in der wand sind parallel geschaltet und sollten vom Fachmann installiert und geprüft sein. Steckdosenleisten sind massenwahre, die stichprobenartig geprüft werden können, nicht müssen. Desweiteren ist es per DIN VDE nicht zulässig

0
atijaja 02.08.2017, 20:15

steht auf jeder mehrfach Steckdose soll verhindern das jemand mehr als die erlaubte 3680 Watt zieht und dadurch einen Brand verursacht

2

Was möchtest Du wissen?