Kann man statt… auch … schreiben We’ll play badminton later as long as it doesn’t blow any wind. Statt …there isn’t any wind ...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also beim ersten musst du "there isn't any wind" schreiben weil das andere nur im Deutschen wortwörtlich so geschrieben wird. Beim zweiten ist beides falsch, du musst entweder schreiben "Christina enjoyed the time with Fiona (They had such a good time)." oder "Christina had such a good time with Fiona".

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, it doesn't blow any wind kann man nicht anstatt there isn't any wind schreiben.

Christian had such a good time with Fiona. = Christina hatte / verlebte so eine gute Zeit mit Fiona.

Christina enjoyed herself and so did Fiona. = Christina vergnügte / amüsierte sich, genau wie Fiona.

Was bringt dir das eigentlich xxx Fragen kann man ... statt ... zu stellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es tönt schon einmal falsch, doch ich kann nichts genaues sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nr. 1 ist falsches Englisch, Nr. 2 ist in Ordnung.

Bei deinem zweiten Beispiel ist DIESE Formulierung angemessen: "Christina had such a good time with Fiona."

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"it doesn't blow any wind " geht auf keinen Fall. Das wäre DeutschlichKwänglisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AstridDerPu
24.11.2015, 22:29

Diese blöden, kaum sichtbaren Pfeile! Sorry, ich habe versehentlich auf "Pfeil runter" anstatt auf "Pfeil rauf" geklickt.

0

Was möchtest Du wissen?