Kann man Spinnenangst verlieren?

4 Antworten

Man kann eine Aachnophobie relativ leicht therapieren, das machen Verhaltenstherapeuten.

Man muss sich darauf einlassen, weil es eigentlich immer auf die einzig mögliche Form der Therapie hinausläuft, auf die Konfrontation. Durch Konfrontation mit dem Objekt der Angst kann jede Phobie geheilt werden. Bei Spinnen ist nicht das Ziel, eine Vogelspinne auf der Hand zu halten, obwohl man immer wieder hört, das das alleine schon ausreicht und eine Phobie in wenigen Minuten besiegt werden kann...nicht durch den Psychologen, sondern durch einen Tierpfleger und einem mutigen Phobiker.

Härte dich langsam dagegen ab. Wenn du nächstes Mal eine kleine Spinne siehst, die du nicht so schlimm findest, dann nimm sie auf die Hand.( Aber nur wenn es sich einigermaßen ok anfühlt und du dabei nicht total panisch wirst.) Das kannst du dann langsam steigern. Du wirst das unangenehme Gefühl dabei wahrscheinlich nie vollständig loswerden, aber deine Angst kannst du überwinden.

Das haben sehr viele. So lange Du damit leben kannst (Also es dich nicht so stark beeinträchtigt das es dich stört) muss es nicht therapiert werden.

Wahnsinnige Angst vor Spinnen :(

Nachdem ich gerade eine etwa 10cm große, braune, fette, eklige Spinne gesehen habe, wurde mir erstmal schwindelig. Glücklicherweise wurde sie von jemandem entfernt. Doch immer, wenn ich eine große Spinne gesehen habe, habe ich noch mehr Angst vor ihnen. Ich schaue alle paar Sekunden auf meinem Stuhl nach, ob da eine krabbelt und ich habe mir gerade eben sogar eingebildet, dass eine auf dem Tisch ist... Was kann ich tun?? ;(

...zur Frage

Spinne unter meinem bett ich habe angst?

Als ich gestern unter mein bett geguckt habe war da eine riesige Spinne und weil ich Angst vor spinnen habe traue ich mich nicht sie weg zu tragen meine Eltern haben eine stauballagie und deshalb können sie auch nichts machen kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Spinnen bauen Nest in Nase?

Ist es realistisch dass einem eine Spinne in die Nase krabbelt und da ein Nest baut?

...zur Frage

Spinnen Nachtaktiv/Tagaktiv?

Hi!

Ich habe gerade leider an der Tür eine braune, große spinne gesehen >~<

Dann ruf ich so meine mum, sie kommt her, und die spinne ist weg. Also zwei möglichkeiten: Entweder hinterm schrank oder im keller.

Ich meine mal gelesen zu haben dass graue/schwarze/braune spinnen eher nachtaktiv sind. Stimmt das? Und wie groß ist die wahrscheinlichkeit dass die spinne den halben raum durchwandert und dann iwie bei meinem bett landet? Hinter meinem bett ist nähmlich auch ein spinnennetz, nur ohne spinne.

Wenn sie klein wär wärs mir egal aber die war echt groß und wenn ich die aus versehen verschlucken sollte... xD Und ganz doofe Frage: wie reagieren spinnen auf lavendel? Habe neben meinem bett so n beutel rumliegen wegen des dufts :3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?