Kann man Sperma riechen oder muss man es nach dem masturbieren mit einem Taschentuch wegmachen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Servus Puxler,

Theoretisch kannst du Sperma in deine Haut einziehen lassen - es zieht eigentlich mehr oder weniger rückstandsfrei ein, wie eine Art Creme; schädlich ist es ja auch nicht, dein eigener Körper produziert es ja :)

Sperma hat einen Eigengeruch, der ist aber nicht stark - je nach Mann riecht es unterschiedlich, manchmal ein bisschen "chlorig", manchmal ein bisschen wie feuchte Erde, manchmal ein bisschen "nussig" - der Geruch geht aber weg, wenn es einzieht. :)

Du kannst das daher machen wie du möchtest - ich wische Sperma bspw. immer ab, weil ich es eher eklig finde :D

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was Du mit deinem Sperma machst, ist letztendlich deine Sache.

Entweder Schlucken bzw. schlucken lassen von Freund/Freundin oder wegwischen mit Taschentuch oder Küchenpapier und entsorgen.

Wenn Du mit "riechen" eigentlich die Nase hochziehen bzw. schnupfen meinst, das geht nicht.

Was den Geruch betrifft, stimmt es schon, dass Sperma einen leichten Eigengeruch haben kann. Riecht manchmal etwas nussig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Puxler,

was man nach dem Onanieren mit seinem Sperma macht, bleibt jedem selbst überlassen. Es gibt da kein "muss". 

Einen leichten Geruch hat Sperma übrigens schon.

LG Sascha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

allein der hygiene halber wegmachen & duschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls man es hinkriegt sollte man es sofort nach dem herauskommen zu sich konsumieren oder auf irgend eine Hautstelle auftragen die enorm trocken und gereizt ist. Hilft ja eben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das zweite!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder schlucken 

oder 

wegmachen


Durch die Nase würde ich nicht probieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?