Kann man Spendenaktionen vertrauen und sollte man als Jugendlicher spenden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo missy,

Beim Spenden solltest Du Dich nicht dem durch die Medien verbreiteten "Spenden-Gruppenzwang" unterwerfen und Dich verpflichtet fühlen, etwas zu spenden, nur weil es die anderen auch tun. Deine Motivation sollte vielmehr von innen kommen. Spenden ist aus meiner Sicht nur dann wirklich sinnig, wenn man das Bedürfnis dazu verspürt und nicht als Gewissensbefriedigung oder aufgrund einer Gruppendynamik.

Ansonsten sprichst Du das an, was sicher viele Menschen denken. Auf der einen Seite bekümmert einen das Leid anderer Menschen und man würde gerne etwas spenden, auf der anderen Seite erscheint es nicht sicher, wieviel von der Spende überhaupt bei den Bedürftigen ankommt.

"Populäre Gebiete" würde ich es nicht gerade nennen, für die zur Zeit Spenden gesammelt werden. Zur Zeit geistern eben hauptsächlich Spendenaktionen für die Regionen durch die Medien, die im letzten Jahr von schweren Naturkatastrophen heimgesucht wurden, z. B. Haiti und Pakistan. Beide Länder sind alles andere als populär. Wenn man sich allein einmal die politische und wirtschaftliche Situation dort ansieht, sind diese Länder nicht unbedingt ein großer Anziehungspunkt...

Aus meiner Sicht bewirkt eine derartige punktuelle Spendenflut, wie sie bei Haiti und Pakistan einsetzte, aber nicht nur Gutes. So schnell kann das Geld gar nicht wieder ausgegeben werden, wie es reinkommt, denn Aufbau und Entwicklung einer Region brauchen Zeit. Je mehr Geld insgesamt vorhanden ist, desto höher ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass es teilweise nicht vernünftig verwendet wird, sondern auch für Posten ausgegeben wird, die vielleicht gar nicht so dringlich sind.

Außerdem hat schon der Tsunami 2004 gezeigt, dass in solchen Katastrophensituationen die Hilfsorganisationen nicht koordiniert arbeiten, sondern jeder dort wo er es für richtig hält das tut, was er für richtig hält - manchmal leider völlig an den Bedürfnissen der Menschen vorbei! Ich finde daher, dass bei solchen Notfällen durchaus Vorsicht geboten ist und man sich vorher genau informieren sollte, wem man das Geld zukommen lässt. Plan International Deutschland betreibt bzgl. seiner Wiederaufbauprojekte in Haiti übrigens eine hervorragende Informationspolitk gegenüber Spendern. Alle paar Monate gibt es Zwischenberichte, aus denen hervorgeht, was inzwischen schon alles geschafft wurde und was noch ansteht und wie die Lage vor Ort wirklich ist.

Die großen Hilfsorganisationen helfen natürlich auch unter dem Jahr in sehr vielen bedürftigen Regionen der Erde, auch in - wie Du es nennst - nicht "populären" Gebieten. Auch hier werden Spenden benötigt, um die sinnvolle Projektarbeit zu unterstützen und so ganze Regionen positiv zu verändern.

Wieviel vom Geld ankommt, kann man in den Rechenschaftsberichten der Organisationen erfahren. Einige Organisationen sind vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) geprüft und erhalten, wenn sie und die Weiterleitung ihrer Gelder für gut befunden werden, ein sogenanntes Spendensiegel. Dieses kostet aber etwas, so dass nur große Organisationen es sich leisten können, es zu beantragen.

Es gibt aber auch viele kleine Hilfs- und Unterstützungsvereine, die zum Teil vorbildliche Arbeit in vielen Regionen der Erde leisten. Durch den ehrenamtlichen Einsatz der Mitarbeiter kommen meist 100% oder nahezu 100% der Spenden wirklich bei den Menschen an. Kleine Vereine agieren insgesamt persönlicher und hier ist es z. T. auch möglich, wirklich relativ genau zu erfahren und auch nachzuvollziehen, was mit Deinem Geld passiert ist.

Ich kann Dir empfehlen, Dir mal Projekte auf der Spendenplattform "Betterplace" anzusehen oder beim Verein "Bulungi - Hilfe für Kinder in Uganda e. V." - in beiden Fällen wird jeweils gut dokumentiert, wie Gelder verwendet werden bzw. verwendet worden sind. Bei Betterplace müssen die gemeldeten Organisationen angeben, wieviel % der Mittel sie weiterleiten. Bulungi e. V. leitet z. B. aktuell 100% der Mittel weiter.

Als Jugendlicher muss man meiner Meinung nach nicht unbedingt was vom Taschengeld spenden, da man ja wahrscheinlich auch nicht so viel hat, aber evtl. könnte man ja einmal im Jahr zusammen mit Freunden eine größere Spendenaktion anleiern, z. B. einen Flohmarkt zugunsten eines bestimmten Hilfsprojekts, einen speziellen Verkauf in der Schule (Kuchenverkauf in der Pause etc.)oder eine Putzaktion in der Nachbarschaft (Autowäsche, Fensterputzen etc.) - natürlich alles gegen Spenden.

Hallo missy, ich bin ein Vielspender, was die Menge an Organisationen angeht. Bei einigen Vereinen habe ich mich selber eingesetzt und auch von schwarzern Kassen (Kassen neben dem normalen Konto) gehört. Amnesty international ist zum Beispiel eine Organisation, bei denen Einnahmen satzungsgemäß verwendet werden, aber im Sinne von "bei Bedürftigen ankommen" nicht ankommen. Wir schrieben zum Beispiel viele Briefe zugunsten von Gefangenen, machten Informationsstände, Seminare, bei denen wir vieles über andere Länder kennen lernten und anderes. Andere Vereine, zum Beispiel Sportvereine unterstützen andere Dinge. Der Tierverein hat andere Interessen als Städtepartnerschaftsvereine wie unserer, der Menschen in Donezk / Ukraine unterstützt, was von einigen unseres Vereins durch Besuche überprüft wird. Innerhalb der Kirche gibt es viele Vereine. Alle Vereine brauchen auch Geld für Verwaltung, Information, Kontakte, Werbung. Wer spendet, folge seinem Herzen. Er möge sich vorher kundig machen und vertrauen. Gruß

Ich spende grundsätzlich nichts. Einzige Ausnahme: Volksbund für deutsche Kriegsgräberfürsorge.

Für welche Tierschutzorganisation spenden?

Hallo, Ich mache zur Zeit bei der "Stubentiger-Aktion" von WWF mit und spende 5 € pro Monat, da ich noch Schülerin bin sind größere Beträge nicht drin. Nun würde ich jedoch sehr gerne einer weiteren Tierschutzorganisation Geld spenden, doch man bekommt immer wieder einige Skandale mit und ich würde gerne einer Organisation spenden die seriös ist und bei der ich weiß, dass mein Geld auch wirklich da ankommt, wo es soll. Habt ihr eine Idee, welcher Organisation ich mich anschließen könnte? Was haltet ihr von WWF, sollte ich mich dort noch einem weiteren Projekt anschließen oder lieber bei einer anderen Organisation? Ich hoffe dass ihr mir etwas weiter helfen könnt :)

...zur Frage

Suche organisation zum spenden, wo das Geld auch wirklich ankommt, hilfe?

Ja, wir haben in der Schule geld gesammelt, dieses soll nun gespendet werden. Wir sollen uns jeder eine organisation aussuchen, für die wir wollen das das Geld gespendet wird. Diese sollen wir in einem Kurzen Vortrag vortragen. Am Ende stimmen wir ab, für welche organisation wir das Geld spenden. Hab ihr i.welche Ideen, für was man spenden könnte und wo es auch WIRKLICH ankommt?

...zur Frage

Kann man mit 17 Organe spenden?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und würde gerne meine Organe spenden, im Falle meines Todes. Ich bin auch nicht religiös und nach meinem Tod würde es einer anderen kranken Person mehr nützen als mir. Ich will fragen ob es eine gute Idee ist und ob es überhaupt möglich ist mit meinem Alter das selbstständig zu bestimmen. Es wäre ausserdem interessant zu wissen, was ihr ,die Community, über das Thema haltet.

...zur Frage

Kennt ihr seriöse Spendeorganisationen?

Grüß Gott miteinander, ich bin im Begriff einen großen Betrag verteilt an Spendeorganisationen zu spenden. Nur weiß ich nicht welcher Organisation ich vertrauen kann und wo ich weiß, ob mein Geld den Menschen WIRKLICH hilft! Kennt ihr welche? Weshalb denkt/wisst ihr das diese seriös ist?

lg und danke schon im Vorraus

...zur Frage

Kommen Spenden wirklich an?

ich habe gerade viel geld und würde gern ein bisschen davon abgeben. ich habe mir überlegt, das geld zu spenden, bin aber ein bisschen verunsichert. man hört schließlich immer wieder von skandalen, dass spendengelder veruntreut werden und nicht da ankommen, wo man es abgibt. wo kann ich prüfen, welche spendenorganisation wirklich seriös ist? bzw. wohin kann ich spenden, wo ich weiß, dass das geld wirklich da ankommt, wo ich es auch haben will?

...zur Frage

Wie viel von dem spenden Geld kommt wirklich an?

Hallo, zum Beispiel ich spende 50 Euro an Äthiopien, aber wie viel von diesen Geld kommt wirklich nach Äthiopien an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?