kann man später Maschinenbauingenieur werden,obwohl man nicht Technik hat?

4 Antworten

Natürlich kannst du Ingenieur werden. Selbst wenn du kein Technik hast. Wenn du Ingenieur lernst, lernst du eh alles wichtige in der Ausbildung/Berufsschule. Es kann sein, dass es schwerer sein wird, aber unmöglich ist es nicht.

Hallo, ich selbst habe in meiner Schulzeit in Bosnien keinerlei Erfahrung im Technikbereich sammeln können da ich das Gymnasium besucht habe, und befinde mich derzeit im 6. Semester im Maschinenbau hier in Deutschland, brauche evtl noch 1 Semester für Praxisphase und Bachelorarbeit (hätte nie gedacht das die Zeit mal so nah sein wird)

Mathe war nie ein Problem für mich, doch ich habe mir früher geschworen : studiere nie etwas mit Physik, obwohl ich gute Noten hatte.. das Fach aber nicht gemocht hab. Man muss eben kämpfen! Und man kann alles, ich unterstreiche nochmal ALLES , aber nur wenn man sich Mühe gibt. Der Wille etwas zu schaffen muss stark sein.

LG

Selbstverständlich kannst du ein Studium zum Ingenieur beginnen, auch wenn du in der Schule keinen technischen Unterricht hattest. Natürlich würdest du dadurch einige Grundlagen erhalten, diese sind aber keine Grundvoraussetzung um später Ingenieur zu werden. Wichtig ist in erste Linie, dass du dich in den grundsätzlichen Fächern (Mathematik, Physik etc.) reinhängst, weil das was du dort lernst benötigst du später in jedem Fall.

Wenn du dich mit dem Thema näher beschäftigen willst, dann schau mal auf www.ingenieurpool.com, da steht viel zum Studium. (u.a. auch was zu Voraussetzungen etc.)

Viel Erfolg!

Ingenieur- Der richtige Beruf für mich?

Hey Leute, ich mache bald Abi und habe echt keine Ahnung ob Maschinenbauingenieur das richtige für mich ist. Ich liebe Mathe und Physik und experimentieren und neues ausprobieren, aber auch planen organisieren und vortragen.

Aber Ingenieur ist trotzdem voll die Männer Domäne und ich habe Angst später vll deswegen keinen Job zu finden. Auch findet meine Mutter, dass das gar nicht zu mir passe. Meine Freunde sagen das Gegenteil. Und dann wäre da noch eine Abbruchquote von 50% während des Studiums.

Hat dazu jemand einen Rat? Oder kann mir vll sogar eine weibliche Person mit abgeschlossenem Maschinenbaustudium einen Rat geben.

Ich bin für jeden Rat dankbar. :)

...zur Frage

Ingenieur oder Physiker - Was könnt ihr mir raten?

Hallöle, euer Internetrambo hätte eine Frage, denn er kann sich einfach nicht entscheiden. Er weiß nämlich nicht, ob er Physik oder ein Ingenieursstudiengang studieren soll. Er interessiert sich für theoretische Fragen in allerlei Hinsicht, sei es Physik, Technik oder Politik, Philosophie(z.B: Was wäre, wenn ein Objekt-XY etwas bestimmtes tut) ,hinterfragt alles, z.B bestehende Theorien, Systeme, Regeln usw. Es macht ihm Spaß, uber Gedankenexperimente nachzudenken und denkt oft darüber nach, wie man z.B Objekt-XY verbessern könnte. Er könnte sich schon vorstellen, mit anderen Forschern zusammen an einer These zu arbeiten, ABER er könnte sich auch vorstellen, mit anderen neue tech. Dinge zu entwickeln. Also er ist ein. Denker. Aber als Physiker und als Ingenieur kann man ja forschen. Was wäre sinnvoller? Internetrambo ist aber nicht so einer, der sich den ganzen Tag mit Mathe beschäftigt, also nicht freiwillig, aber trotzdem mit Mathe klar kommt. Als Physiker muss man ja min. den Master haben, als Ingenieur denk ich geht das auch mit dem Bachelor, in ein Forschungslabor zu kommen. Naja, hoffe ihr könnt mir helfen. Bin 19 Jahre alt.

...zur Frage

Jobs mit Latzhosen, ohne Technik oder Handwerk

Gibt es Jobs, wo man Latzhose trägt in der es nicht um Technik oder Handwerk geht?

...zur Frage

fos Technik lk

hallo, ich habe eine kleine frage. wenn man in die fos Technik geht, hat man wirklich mathe und Physik von einem mathe und physik lk eines Gymnasiums? Ich weis manche übertreiben, aber bis zur hälfte der fos 13 hat man alle Themen duchrch ( auch stochastk). und was ist mit physik, die gymi physik lk Prüfung kommen mir etwas schwerer vor

danke

...zur Frage

Braucht man für ein Maschinenbauingenieur Studium chemie?

Ich bin in der 10. Klasse eines Gymnasiums und bin mir ziemlich sicher dass ich später Maschinenbauingenieur machen will später. In Mathe, Physik, Nwt bin ich überall gut bloß in Chemie häng ich komplett hinten dran. Ich verstehe so gut wie nichts. Ich kann mich jetzt entscheiden es abzuwählen und es wäre schon hilfreich weil ich dieses ganze Chemie Lernen weg hätte. Braucht man als Maschinenbauingenieur unbedingt chemie ?

...zur Frage

Maschinenbau Ingenieur USa?

Moin, eine frage: Wenn man in Deutschland Maschinenbauingenieur hat ( bachleor und master) und später vorhat in die usa zu ziehen, wie gut sind die Arbeitschancdn und mit viel viel Gehalt rechnet man?

Was muss man mindestens verdienen um ein angenehmes Leben zu führen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?