Kann man SozialeArbeit und Design gleichzeitig studieren?(Doppelstudium)Wenn ja,auf welcher FH?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Doppelstudium geht grundsätzlich. Du kannst dann vielleicht nur 60% der Vorlesungen besuchen auf Grund von Überschneidungen, d.h. in Eigenregie zu Hause den Stoff beibringen (hohe Selbstdisziplin gefragt!). Bedenke, dass Du dann statt wie ein Durchschnittsstudent eine 40h-Woche eine 80h-Woche hast oder aber für das Studium nicht 6 sondern 12 Semester benötigst. Du sparst bei dieser Konstruktion nicht auf wundersame Art und Weise Zeit ein gegenüber zwei Studiengängen hintereinander. Ich empfehle nachdrücklich nicht parallel sondern nacheinander zu studieren. Es fällt dem Menschen einfacher sich auf eine Sache zu konzentrieren. Es gibt auch viele Wiederholungen innerhalb eines Studiums, d.h. es ist einfacher erster das eine und dann das andere zu machen, weil es dann im Gedächnis noch präsenter ist. Du kannst problemlos in einem Studiengang doppelt so viele Vorlesungen besuchen bzw. Dir in Eigenregie beibringen und dann doppelt so viele Klausuren mitschreiben wie vorgesehen. Dann wirst Du in der Hälfte der Zeit fertig und kannst beide Studiengänge nacheinander in 6 Semestern studieren. Da in Klausuren teilweise der selbe Stoff dran kommt, ist das Lernen auch effizienter, da Du es nicht schon wieder vergessen hast.

Nein..ich will alle beide studieren.. GEht das nciht?wenn nciht dann muss ich mir wohl eine Sache aussuchen..Aber ich weiss nciht,ich würde bestimtm sehr traurig darüber sein..

Also ich möchte als Sozialpädegogin arbeiten..aber auch eine kleine Büro aufmachen wo ich nebenbei als Designerin arbeiten kann..

ich will aufjedenfall alle beide studieren..bin erst 17 :-) und kriege schon näcshtes JAhr mein Fachabi..Praktikum habe ich fast absolviert..und Soziale Arbeit dauert nur 6 Semester..wenn alles gut läuft werde ich mit 21 fertig..

bitte geht das nciht?.dass ich DESIGN und Soziale Arbeit gleichzeitig studiere?..Wenn ja WO ? auf Welcher FH?

Was willst Du denn werden? Diplom-Lebensdesigner?

Macht doch überhaupt keinen Sinn beides zu studieren. Entscheide Dich für eine Sache, gehe diese an und wenn sie Dir nicht gefällt, machst Du das andere.

Was möchtest Du wissen?