Kann man sofort eine Führerschein für große Motorräder machen?

7 Antworten

Ich weiss nur, wie es nach der alten Regelung war. Da musste man, wenn man unter 25 Jahre alt war, zuerst Klasse 1a machen (bis 20kw und leistungsbezogenens Leergewicht von mind. 7kg pro kw). Nach zwei Jahren konnte man sich dann Klasse 1 für alle Motorräder ausstellen lassen. Ab einem Alter von 25 Jahren konnte man gleich Klasse 1 erwerben.

Alles klar, weiß nun bescheid:)

Danke dir:)

Gruß Marcel

0

So - und jetzt noch eine kleine Ergaenzung. Am 19. Januar 2013 wird die FeV geaendert.
Alle schreiben von mindestens 25 Jahre, - ab dem genannten Datum geht das dann aber schon mit 24 Jahren.

Danke dir:)

Mein Freund, mit dem ich gewettet habe, ist schon über 24/25, aber trd. ein Dankeschön für die Informationen, gut zu wissen.:)

Lg.Marcel

0
@MarcelBerthold

Jetzt haben wir aber noch nit den 19.01.2013 , also gilt das Recht von jetzt und da ist A direkt mit 25 Jahren möglich in der Erteilung wer 24 ist darf schon mal mit der Ausbildung beginnen , aber er wird erst am 25 Geburtstag ausgehändigt. Leider ist ab 2013 leider der Führerschein A, B , L, M , S , T , L nicht mehr auf Lebenzeit sonder nur noch 15 Jahre gültig.

0
@Schlauerfuchs

@SchlauerFuchs, daher habe ich ja geschrieben, dass das niedrigere Alter erst ab dem 19.01.2013 gilt.
Und das mit der Befristung der Führerscheines, da hast du Recht. Er muss aber nicht neu gemacht werden, Prüfungen sind auch keine gefragt, er muss eben verlängert werden. Was dazu notwendig ist, das ist zumindest mir im Moment noch nicht genau bekannt.

0

Was möchtest Du wissen?