kann man so gut und viel an gewicht verlieren?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Und wenn du dann abgenommen hast isst du wieder normal? Und dann gibts nen schönen Jojo Effekt und du wiegst vielleicht sogar mehr als vorher. Dauerhaft abnehmen funktioniert nur mit einer Ernährungsumstellung, die dann so beibehalten wird. Du solltest versuchen weniger Kohlehydrate zu essen und allen voran Weizen sogar ganz zu vermeiden (dazu sehr empfehlenswert ist das Buch "Weizenwampe"). Ich habe mit dieser Ernährungsumstellung recht schnell und vor allem dauerhaft an Gewicht verloren. Und es gibt trotz Weizenverzicht noch genug Dinge die man essen kann und man kann auch fast alles (vom Pizzaboden bis zur Pasta) mit gesunden Ersatzlebensmitteln herstellen.
Einen Versuch ist es wert, aber am Anfang muss man hart bleiben, bis sich der Körper von der Weizen"sucht" gelöst hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!Ich zitiere mal planplants : 



Und wenn du dann abgenommen hast isst du wieder normal? Und dann gibts nen schönen Jojo Effekt und du wiegst vielleicht sogar mehr als vorher. Dauerhaft abnehmen funktioniert nur mit einer Ernährungsumstellung, die dann so beibehalten wird.

Genau so ist es, du solltest das über den Sport regeln. Hat man solche Probleme mit dem Gewicht dass man diese nicht mit Kraftsport alleine bewältigen kann, so braucht man zusätzlich eine sportliche Aktivität mit einem optimalen Kalorienverbrauch. 

Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. 

Ist das Tempo zu hoch, schaltet der Körper teilweise von Fettverbrennung auf Kohlenhydrate um, weil diese schneller verfügbar sind. Du verbrennst dann zwar auch leicht mehr Fett, aber mit einem ungleich höheren Aufwand und weniger gesund.

Alles Gute.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir mal die Paleo-Ernährung an, da geht es um eine langfristige Ernährungsumstellung und man kann damit sehr gut abnehmen.

Hauptnahrungsmittel sind Fleisch, Gemüse und Obst, dazu Samen und Nüsse. Das ganze lässt sich auch gut umsetzen, wenn man zusätzlich trainiert.

Vielleicht ist es ja was für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht sofort mit Kraftsport beginnen! Wer erfolgreich abnehmen will, sollte erst mit Ausdauertätigkeiten, wie Laufen, Schwimmen oder Rad fahren, anfangen und kleine Übungen wie Skipping, Sit-ups und Kniebeugen. Erst wenn wirklich schon ein großes Stück Gewicht weg ist, macht es Sinn mit Kraftsport anzufangen. Kraftsport baut ja Muskeln auf und da kann es passieren, dass du zwar ein paar Kilos verlierst aber die Muskeln sich unterhalb des Fettgewebes bilden. Und das bringt wenig. Zu dem Morgens reichlich essen, perfekt dafür ist Haferflocken mit Joghurt oder Quark oder Mehrkornbrötchen mit Frischkäse. Mittag am besten proteinhaltige Lebensmittel wie Linsen, Fisch, Hähnchenfleisch, Eier etc essen und Abends vor 18:00 Uhr Salat oder dergleichen. Ich hoffe ich konnte dir helfen. Bin selber sportlich sehr aktiv und habe auch in meinem Studio einigen Mitsportlern helfen können. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von klv96
22.09.2016, 13:05

Die vernünftigste Antwort von allen die ich hier bei der Frage gelesen hab. Genauso solltest du das machen! :)

0

Zuviel Obst enthält Fruchtzucker! Wenn du abnehmen willst solltest du nicht Übermaß an Obst essen. Was ich dir empfehle ist dich Kohlenhydratarm zu ernähren. Verzichte auf Nudeln, brot etc. Esse mehr Gemüse und Fleisch. Wenn du Sport machst kannst du auch Seelenruhig 2 Std vorher etwas Reis mit Hänchen essen :)

Gruß

Shanks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man nimmt ab wenn man weniger kalorien zu sich nimmt als man verbraucht.

was du ißt ist im prinziep nicht so wichtig. wenn du nur 1 tafel schokolade am tag isst wirst du auch abnehmen.  natürlich wirst du abnehmen wenn du nur obst gemüse salat und quark isst.  gleichzeitig muskeln aufbauen und eine diät machen geht schon, funktioniert aber nicht so gut. dir fehlt dann die power weil du keine kohlenhydrate isst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@Fragenmensch98,

wenn Du dauerhaft und nachhaltig Körpergewicht reduzieren möchtest, dann solltest Du Dich ausgewochen und gesund ernähren. Die Ernährung sollte ein ausgewogenes Verhältnis von Kohlehydraten, Eiweiß, Fett, Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe enthalten.

Deine Nahrung sollte aus 55 Prozent Kohlenhydraten, 15 Prozent Eiweiß und 30 Prozent Fett bestehen. Das Alles im richtigen Verhältnis zu Deinem Lebensalter, Deinem Geschlecht, Deiner Körpergröße und Deinem täglichen Körpergewicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest eine ausgewogene und kohlenhydratarme Ernährung zu dir nehmen. Am besten sollte die Basis aus viel Gemüse bestehen, aber natürlich auch andere Bestandteile haben. Lade dir ein ernährungsplan zum Abnehmen herunter. Du kannst diesen auch etwas auf dich optimieren, falls du nicht alles isst was drin steht. Auch auf deine Zeiten solltest du achten, wie das späte Essen am Abend vermeiden. Sport ist natürlich auch wichtig zum Abnehmen. Dein Sport solltest mehr auf Ausdauer auslegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abends nach 18:00 Uhr nichts mehr. Alle Süßigkeiten weg, Gemüse, Obst, Salat, Fisch, alles was fettarm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von diekuh110
22.09.2016, 12:53

das nach 18 uhr nix mehr essen ist ein mythos der irgendwie nicht wegzubekommen ist. wenn du nach 18 uhr 5 äpfel isst nimmst du auch nicht zu. deinem körper ist es egal wann er die kalorien zu sich nimmt. wenn du weniger zu dir nimmst wie du verbrauchst, nimmst du ab. egal wann du isst. logisch oder? ;-)

0

Was möchtest Du wissen?