Kann man so etwas selbst machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Egal ob es sich um eine Reparatur oder einen hobbymäßigen Selbstbau handelt: Löten kannst du getrost vergessen.

(Nicht nur) bei historischen Objekten geht es um Bruchteile von Millimetern - ohne Präzisionswerkzeug ist da nichts zu machen.

Für den Hobby-Eigenbau: Loch in die Walze bohren und einen Stahlstift eintreiben.

natürlich geht das - mit einigem geschick und materialwissen.

nun sind diese dinger aber wirklich sehr klein, würden sie denn dem druck der tonstäbe standhalten..?

0
@Abethunder

der druck ist nicht soo groß - ist doch eher ein gleiten. knackpunkt ist die verankerung auf der walze - stäbchen oder knubbel.

0
@casala

Naja diese knubbel würde ich sagen weil was anderes mit dem lötkolben schwierig wird oder nicht...?

0
@Abethunder

kommt darauf an, wie die walze beschaffen ist und welche größe. ich hab auch schon eingelötete stäbchen gesehen.

0
@casala

Okay dann schätze ich dass es einen versuch wert ist. Vielen Dank für die schnellen antworten :)

0

Was möchtest Du wissen?