Kann man so etwas in die Bewerbung schreiben oder sollte man es nicht tun?

6 Antworten

Wenn es bei dem Job explizit um Sprachen geht, dann solltest du es in jedem Fall mit in das Anschreiben schreiben, ansonsten gehören Sprachkenntnisse in den Lebenslauf (ggf. mit dem Vermerk "Grundkenntnisse" oder "Muttersprche" etc.)

Es geht um Kaufmännische Jobs wo mehrere Sprachen ja eigentlich immer gut ankommen aber es steht nicht immer in der Beschreibung.

0
@peachesx3

Egal was in der Beschreibung steht: Du hältst es für wichtig, also solltest du im Anschreiben darauf hinweisen. Im Lebenslauf führst es natürlich trotzdem auf (bei deinen persönlichen Daten).

0

Um was für Jobs geht es, bei denen du dich bewerben willst?

Wenn du zur Schule gehst, kann es sich doch nur im Aushilfsjobs in Deutschland handeln??? Und wenn Spanisch verlangt wird, dann sicherlich mehr als ein halbes Jahr Einführung in die Sprache.

Nein, ich hab ja bald den Abschluss. Es geht um Ausbildungen im Büro. Büromanagement/ Kauffrau ....... 

0

ich würde schreiben, dass Du Spanisch lernst. Also so zum Beispiel 

"ich lerne zur Zeit Spanisch"

Was möchtest Du wissen?