Kann man so ein merkzeichen bekommen für Schwerbehindertenausweis?

4 Antworten

Folgende Merkzeichen können vergeben werden:

  • G (Erhebliche Beeinträchtigung der Bewegungsfähigkeit im Straßenverkehr)
  • B (Notwendigkeit ständiger Begleitung)
  • aG (Außergewöhnliche Gehbehinderung)
  • RF (Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht)
  • H (Hilflosigkeit)
  • BI (Blind)
  • GI (Gehörlos)

hier weiterlesen, wer wann welches Merkzeichen beanspruchen kann...

https://www.curendo.de/pflege/schwerbehindertenausweis-und-merkzeichen-das-steht-ihnen-zu/

Danke der Info. Habe ja hier schon Kommentar geschrieben.
Habe auf Internet gesucht und Sachen gefunden.
Ist schon seltsam...
Auf meinen französischen europäisch-internationalen Karten ist kein solches Merkzeichen drauf. Die Karten hier sehen auch ganz anders aus, als deutsche Karten, von denen ich Bilder auf Internet finde.
Wieder mal "europäische Vereinfachung" ? Komplizierter geht's wirklich nicht mehr :-( .
Ich wollte ein Bild von den hiesigen Ausweisen beifügen, jedoch funktionierte das nicht :-(

0

Guten Morgen !
Was verstehst du mit "Merkzeichen" ?

Ich lebe in Frankreich. Da sind Verfahren anders als in Deutschland.
Ich denke, daß man sich in Deutschland an sein Landesamt Für Soziales wenden muß.
Bei mir hier in Frankreich waren es Antragsformulare, medizinische Untersuchung von seinem Arzt, von Untersuchungskommissionen vorgeladen, Untersuchung durch vereidigten Gerichtsarzt, Entscheidung abwarten. Natürlich erstmal abgelehnt, also neue Prozedur, wieder abgelehnt. Klage gegen den Präfekten des Départements, vor Verwaltungsgericht. Und so weiter...
Seit ich nicht mehr arbeiten kann, habe ich so viel Papierkram wie noch nie vorher. Die Karte mußte ich alle paar Jahre erneuern lassen. Der Kram fing jedes Mal wieder von vorne an. Etwa ein Jahr vor Ablaufdatum wieder ankurbeln.

Ich habe jetzt zwei neue Karten, Format von Kreditkarten, europäische Norm. "Inklusion". Eine für die Schwerbehinderung, eine zum Parken. Sind jetzt auf "Lebenslange", muß sie nicht mehr erneuern lassen.

Ich würde gerne ohne die andauernden Schmerzen auskommen. Und ohne die Behinderungen im täglichen Leben. Und nachts. Und ohne die zusätzlichen blitzartigen Schmerzen. Und ohne die vielen Arzneimittel, ohne jeden Morgen erst mal ein paar Stunden krampfhaft mich übergeben zu müssen.
Auch mehrere Schäden und Krankheiten (nicht AIDS noch Krebs), voll von der Krankenkasse bezahlt. Unheilbar, nicht operierbar. Unsere schöne Badewanne kann ich nicht mehr benutzen, ich komme aus der nicht mehr heraus. Drei Mal pro Woche medizinische Hilfe im Haus, die mich duschen. Selber kann ich ja nicht mehr. Auch Haushaltshilfe und Putzfrau nötig.

Gehen kann ich noch ein paar Meter. Zwar habe ich einen Rollstuhl, kann den jedoch wegen meinen Schäden nicht alleine bedienen, und dad Geld für einen elektrischen habe ich nicht. Auch nicht, um mein Auto dafür umbauen zu lassen. Krücken habe ich mehrere Sorten, kann sie seit Anfang des Jahres wegen einem schweren Sturz, x Knochen gebrochen, nicht mehr benutzen.

Ich wünsche es niemandem, schwerbehindert zu werden.
Mach's gut ! Bleibe so gesund wie möglich !

Was möchtest Du wissen?