Kann man so abnehmen/Krafttraining/joggen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist nicht so wichtig, kommt drauf an, wie es zeitlich passt und Hauptsache, dass Du Dich wohlfühlst.

Intensives Kraftraining und aerobe Sportarten vertragen sich, es dauert halt länger. Je nachdem was Dein Ziel ist, sollte auch die Mischung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

wann du Joggen gehst und wann ins Fitnessstudio, ist egal. 

Wichtig ist zum Abnehmen aber noch vor dem Sport deine Ernährung! Du brauchst ein Kaloriendefizit, heißt: Du musst weniger Kalorien über die Nahrung zu dir nehmen, als dein Körper verbraucht. Die fehlende Energie nimmt sich dein Körper dann aus seinen Reserven - das sind Fett und (leider) Muskeln.

Um die Muskeln zu schützen, ist Kraftsport wichtig: Dein Körper muss durch intensives Training (nicht mehr als 12 Wiederholungen pro Satz) spüren, dass er seine Muskeln braucht und sich nur am Fett bedienen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Perrierle 17.08.2016, 13:28

Soweit völlig korrekt, es geht dabei allerdings nicht unbedingt um den Schutz der Muskeln in erster Linie, da ein Hobby Jogger keine Marathons läuft. Muskeln sind in deinem Körper der stärkste Energiefresser, also je mehr Muskelmasse du parallel zum Cardio training aufbaust umso höher ist dein Energieverbrauch selbst wenn du gerade nichts machst. 

0
reverse95 17.08.2016, 13:30
@Perrierle

Jap, stimmt, allerdings ist Muskelaufbau während einem Kaloriendefizit kaum möglich. Deshalb geht's darum, die bestehende Muskelmasse zu schützen - diese Muskeln tun dann auch ihr übriges, um Energie zu verbrennen, wordurch man Vorteile beim Abnehmen hat. 

0
Perrierle 17.08.2016, 13:37
@reverse95

Ja wenn man es auf dem Papier betrachtet stimmt das schon. Er wird sich allerdings kaum in ein dermassen grossen Defizit begeben dass sein Körper mit dem Aufbau seiner bestehenden Muskelmasse zurückhält, zumal wir hier ja nicht von Ronnie Coleman Verhältnissen sprechen :D . Ich gebe dir grundsätzlich absolut recht. Wir haben bei unseren Kunden allerdings diesen Spagat noch immer hinbekommen, für einen Anfänger passt das schon um ein bisschen abzunehmen ;) 

0
reverse95 17.08.2016, 13:39
@Perrierle

Wie groß das Defizit ist, ist egal - sobald der Körper weniger Energie bekommt, als er benötigt, wird er keine Muskelmasse aufbauen können. Deshalb braucht man ja beim Aufbau nicht nur eine positive Energiebilanz, sondern einen Kalorienüberschuss.

0

Wie reverse schon sagte...

Ich ergänze nur: Mach das Joggen am besten immer nach dem Krafttraining :) Ob direkt danach oder später danach oder nichtmal am selben Tag ist dann dir überlassen. :)

Schau einfach mal ein wenig auf Fitness-Experts.de oder code-fitness.de, dort findest du viele kostenlose und auch gute, wahre Informationen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, kann man. Aber wichtig ist hier auch die Ernährung! Wenn du viel Sport treibst, du aber durch die Ernährung immer im Kalorienüberschuss bist, wirst du nicht abnehmen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?