Kann man so abnehmen und so von 73kg auf 65kg kommen?

5 Antworten

Hey 

Es ist natürlich vom Ziel abhängig. Willst du sehr muskulös sein oder nicht so. Nur Fakt ist, dass du beim Definieren (abnehmen) ein Kaloriendefizit brauchst und du wirst in der Defi auch Muskelmasse verlieren nicht viel aber ein wenig. Besser ist es schon das man zuerst eine gute Grundlage an Muskeln aufbaut, um dann in die Defi zu gehen. Wenn du abhnehmen willst solltest du Kohlenhydrate reduzieren und mehr Eiweiß und gesunde Fette essen. Ob du jetzt mit deiner Ernährung abnehmen kannst kann man so gar nicht sagen, denn das ist Körpertype abhängig. Nimmst du eher schnell zu, bist du eher dicker, kannst du viel essen und nimmst trotzdem nicht zu... all das ist auch wichtig. 

Bei Fragen schreib mich an oder Kommentiere. Ich helfe gerne weiter doch Ernährung ist ein großes Thema. ;) 

mfg 

Wenn du abnehmen willst solltest du in ein Kaloriendefeziet
Weil wenn du auch zuwenig isst wirst du langfristig auch nicht abnehmen können oder eher gesagt kommt dann der jojo Effekt
Deshalb empfehle ich ganz eknfch Kalorien zu zählen und zu gucken das alle deine Makros abgedeckt sind

Hallo Karin😀

Nur Speck und Eier sind vermutlich auf Dauer nicht ganz so lecker😉😬

Ich hab es allein auch nicht geschafft und viele komische Dinge probiert.

Hab dann das 77 Tage Sportmuffel Programm absolviert und es jetzt dadurch endlich geschafft dauerhaft abzunehmen👍😀

Zweimal pro Woche musst du dich bei dem Programm für 30 Minuten am Stück bewegen. Ich bin extrem faul und war dann nur spazieren 😂
Hab damit in den 77 Tagen 9 Kilo abgenommen und bin sooo unglaublich glücklich jetzt 😀😀

Wünsche dir auch viel Erfolg😀 Egal wie du es machst😀Du schaffst das wenn du wirklich willst💪🏻

Liebe Grüße Svea😀

Was möchtest Du wissen?