Kann man sich zum Chemielaborant weiterbilden/fortbilden lassen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Laborant ist ein 3.5 jähriger Ausbildungsberuf. In Deutschland brauch man dafür also einen Ausbildungsplatz (Lehrvertrag). 

Ist "Chemietechnologe" ein anerkannter Ausbildungsberuf? Dann wäre es eventuell sinnvoller eine 2jährige Fachschulausbildung zum Chemietechniker anzugehen...

Alle Informationen hierzu findet man auch auf der Webseite des Arbeitsamtes (Berufenet): 

https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/faces/index?path=null

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarkGamingYT
05.04.2016, 06:34

Dieses ist ein anerkannter Beruf

0

Was möchtest Du wissen?