10 Antworten

Es gibt die Möglichkeit, sich adoptieren zu lassen und dann den Familiennamen des Adoptierers zu übernehmen. Kostet wohl nicht unerheblich viel Geld. Darüber hinaus ist Dir die Verachtung "echter" Adliger und der Spott des gemeinen Bürgerlichen sicher...

lass es einfach. Solche sachen müssen übrigens von der Stadt in der du Wohnst in deinen Pass eingetragen werden. Und das geht leider nicht mehr.

Früher war der "schöne Konsul Weyer" dafür bekannt, dass er für viel Geld Adelstitel verkaufte:

Hans-Hermann Weyer (genannt: der schöne Consul; * 22. April 1938 in Berlin; Geburtsjahr laut PND: 1935) ist ein Honorarkonsul mehrerer Länder und Titelhändler. Er hat sich von einer Gräfin Yorck adoptieren lassen und führt seinen Namen als Consul Weyer Graf von Yorck. In den Medien wird er meist als Konsul Weyer tituliert. Quelle: Wikipedia

Angeblich soll sich Prinz Frederic von Anhalt, verheiratet mit Zsa Zsa Gabor, seinen Adelstitel auch vom schönen Konsul gekauft haben. Damals ging das aber noch nicht über's Internet.

Aber ....................... nichts ist unmöglich heutzutage!

Googel einmal, Du wirst mit Sicherheit etwas finden.

;o)))

habe ich mal in ebay gesehen. ein quadratmeter von einem schloss ersteigern, gratis dazu adelstitel und familienwappen mit allen rechten und pflichten. ist allerding schon eine zeitlang her.

Stimmt das macht auch die Adelsveeinigung

0

ja kann man wirklich aber eingetragen werden sie nicht mehr früher konnte man sich tatsächlich den titel in den ausweis eintragen lassen

stimmt nicht ganz! Adelstitel welche gekauft wurden werden als künstlernamen eingetragen das Stimmt aber es gibt auch die Möglichkeit diese als Namensanhang geltend zu machen

0

Soweit ich weiß, muss man sich für sowas von einem oder einer Adligen adoptieren lassen oder eben heiraten.

Wenn Du genug Geld hast, kannst Du hier Gräfin werden :

http://www.bres.de/index.php?cat=c86_Adelstitel-Graf-NE

Liebe Leser, die Adelsvereinigung vergibt auch Titel und Wappen nach Prüfung, diese sind kostenlos zu erwerben! wer mehr wissen möchte kann mir gerne schreiben unter mondaen_20@hotmail.de Ich freue mich auf Post von Euch

Viele Liebe Grüsse Euer

Kai Gruhlke - von Werth

ich hab gehört, man kann sich sogar ne insel kaufen ... da gründeste dein königreich und bist der sonnenkönig in der südsee ...

Nein das geht normalerweise nicht .. die Insel gehört dann zu irgendeinem Land.
.
Zur Zeit gibt es nur einen Weg legal und relatif preiswert zu einem beliebigen Adelstitel zu kommen: meldet euch bei info@pxoxd.com dort kann man euch weiterhelfen. Ihr könnt sogar "Kaiser" werden und selbstverständlich könnt ihr einen Pass haben, in dem eure "kaiserliche Hoheit" auch entsprechend den, von eurer kaiserlichen Hoheit verfügten Gesetzen, eingetragen ist. Und da eure kaiserliche Hoheit dann auch international annerkannt ist, wird eure kaiserliche Hoheit von den anderen Adeligen entsprechend verehrt. Das Ganze kann sogar ein sehr lukratives Geschäft, für Eure kaiserliceh Hoheit werden, da eure kaiserliche Hoheit dann jederzeit andere möchtegerne Hoheiten (gegen entsprechende Bezahlung) "erheben" kann, und es ist Eurer kaiserlichen Hoheit auch durchaus würdig, in jedem Land, mindestens einen Honorarkonsul zu ernennen. Man könnte auch durchaus an die Vergabe eines jährlich vom "Hoheitskomitee" vergebenen Preises denken, was selbstverständlich nur an Menschen geht die sich für das Land von Eurer kaiserlichen Hoheit verdient gemacht haben ... zum Beispiel mit einer Spende für die Instanthaltung des kaiserlichen Palastes ... auch der Flugplatz des Kaisereiches könnte ein wenig aufgemöbelt werden .. und EUre Hoheit braucht auch hin und wieder eine neue Krone .. ..

0

http://www.portal111.ch/elitetitles.php

Was möchtest Du wissen?