Kann man sich Wehtun wenn man vom 3Meter Brett springt?

7 Antworten

Also einen bauchplatscher würde ich dir nicht empfehlen, das gut ganz schön weh. Hat aber keine längerfristigen Schäden. Am besten einfach ganz gerade, mit den Füßen zuerst, reinspringen, oder aber eine arschbombe machen (knie Unters Kinn und die Schienbeine mit den Armen umklammern.) das spritzt schön und tut nicht weh :)

Es kommt darauf an, wie du springst. Springst du gerade (Kerze), passiert dir nichts. Kommst du aber mit dem Bauch oder dem Rücken auf der Wasseroberfläche auf, kann das ganz schön weh tun.

Wenn kein Wasser im Becken ist, kannst du dir weh tun, ja. Ansonsten eigentlich nicht, nur wenn du flach mit dem Bauch aufs Wasser triffst. Das macht aua!

Was möchtest Du wissen?