Kann man sich vom Arbeitsamt geld leihen kann?

6 Antworten

Du bekommst in der Aubildung (erste Ausbildung?) unter 25 noch Kindergeld, Ausbildungsgeld, z.B. für Bücher, PC etc., was du für die Ausbildung benötigst oder beantragst eine Bafög-Leistung, wobei die Berechtigung errechnet werden muss. Es gibt auch so etwas wie eine Vorschusszahlung, meines Wissens aber nur in sehr wenigen begründeten Fällen. Dies kann dir auch nur der Sachbearbeiter genau beantworten.

Also ein Arbeitsamt ist ja kein Leihhaus.

und nein es leiht nicht einfach so dir geld was du gehört hast war bestimmt unterhaltskassen vorschuss... das ist wenn dein vater an dir geld zahlen muss aber es nicht kann... geht aber auch nur bnis 12 oder 14 jahre

Arbeitsamt gewährt nur Darlehen in Bezug auf die Aufnahme einer Beschäftigung. D.h. wenn Jemandzum Bsp. zum 01.05. anfängt, Gehalt jedoch erst zum 15.06. abgerechnet wird, dann kann ein Darlehen bis 1000 € gewährt werden.

in deinem fall gibt es vom Amt keine Möglichkeit. Aber du kannst Wohngeld beantragen.

Was möchtest Du wissen?