kann man sich verloben, wenn man noch nicht geschieden ist?

13 Antworten

eine Verlobung ist ein Eheversprechen, früher konnte man das sogar einklagen, ob das noch geht weiss ich nicht, aber vom Prinzip her, dürfte nichts dagegen sprechen, es sei denn, Ihr macht eine mega Party draus

Ich würde das an Eurer Stelle aus moralischen Gründen nicht tun, hätte da irgendwie ein schlechtes Gefühl dabei, so als wäre es nix halbes und nix ganzes. Hätte das Gefühl dass es Unglück bringen könnte. Lieber erst verloben wenn die alte Ehe geschieden ist. Das hat dann was "reines" und neues und fühlt sich doch irgendwie richtiger an. oder?

wieso nicht, eine Verlobung ist ja nichts, was rechtliche Konsequenzen hat. Wenn du dir sicher bist dürfte das kein Problem sein!

Was möchtest Du wissen?