Kann man sich symptome einreden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Schonox, um deine frage zu beantworten Ja man kann sich Symptome ein reden und ich bin mir fast sicher das es bei dir genau so ist (mir ging es viele Jahre so hatte von einem "Herzfehler" bis hin zum Tumor eigentlich jegliche Krankheit) aber um 

1. sicher zu gehen und es auszuschließen das wirklich keine Erkrankung dahinter steckt 

2.Dich zu beruhigen und dem ewigen Kreislauf des darüber nachdenken und Googlen ein ende zu setzten solltest du deinen Hausarzt aufsuchen 

wenn sich bei allen Untersuchungen ergibt das du Kerngesund bist solltest du einen Psychologen aufsuchen und dich deswegen behandeln lassen. Es ist keine Schande zum Psychologen zu gehen und du wirst merken das irgendwann deine Lebensqualität wieder zu nimmt. 

ich wünsche dir alles gute und wünsche dir das du dir das nur einbildest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfach, du bist ein kleiner Hypochonder, der sich alle möglichen Krankheiten einredet. Wenn bisher kein Arzt was gefunden hat, dann bist du gesund und hast höchstens ein psychisches Problem. Das kann man behandeln. Wichtig ist auch, bitte nicht mehr nach allen möglichen Krankheiten googeln, das bringt nichts und hier kann dir auch keiner helfen. Da müsstest du dich evtl. in einem Arztforum beraten lassen.

Deshalb Finger weg von Dr. Google und dir gute Besserung sowie ein wunderschönes und beschwerdefreies Leben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, genau das Problem habe ich auch. Wenn eine kleinste Veränderung auftritt rede ich mir das schlimmste ein, steigere mich hinein...lese und informiere mich. Und dann wird es nur noch schlimmer und schlimmer. Man kann mit einem Psychologen darüber sprechen, wenn man damit nicht mehr klar kommt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann sich vieles einreden. Wahrscheinlich beginnst Du bischen bei dem Gedanken zu schielen an, bzw. fixierst lange nur einen Punkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schonox
29.03.2016, 20:14

Nein ich schiele dabei nicht das ist das Problem ich hab meine Mutter schon gefragt

0
Kommentar von Schonox
29.03.2016, 20:17

Das nächste Problem ist das ich schon 100 mal beim Arzt war (halt wegen anderen symptomen)

0

Ja, kannst du.

Ist ein beliebtes Leiden von Medizinstudenten, unglaublich viele Krankheitssymptome an sich selber entdecken zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du doppeltbilder tatsächlich siehst dann ist das keine Einbildung sondern eine Tatsache,mit der du unbedingt mit einem Arzt darüber Reden solltets

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schonox
29.03.2016, 20:15

Ja das Problem ist das alles durch Google entstanden ist

0

Na dann bestehe mal drauf das dein Kopf geröngt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schonox
29.03.2016, 20:19

Ich war schon sehr oft

0

Was möchtest Du wissen?