Kann man sich Stützstrümpfe verschreiben lassen?

4 Antworten

Stützstrümpfe werden von den Krankenkassen nicht erstattet, Kompressionsstrümpfe schon.

Ja, wir hatten auf unserer Reise nach Australien Kompressionsstruempfe an und fanden es gar nicht doof. Vom Arzt verschrieben. Auch haben wir uns vor dem Flug gespritzt. Es war alles easy. Wenn es auch viel zu heiss ist, wenn man ankommt, aber die Gefäße danken es dir. Wir hatten noch eine Stunde Fahrt nach dem Flug und keinerlei Probleme.

Guten Flug. Bin neidisch.  waren schon 2x dort.

Stützstrümpfe kann man auch im Kaufhaus oder Drogeriemärkte kaufen. Kompressionsstrümpfe werden von einem Phlebologen oder Gefäßchirurgen verordnet. Als Kassenpatient bekommt man in der Regel 3 Strümpfe pro Bein verordnet- im Jahr. Ich würde einen Phlebologen aufsuchen bzw. Internisten oder Gefäßchirurgen mit Phlebologischer Fachrichtung, dieser kann die Beine untersuchen und vernünftige Strümpfe verordnen. Manchmal verschreiben Hausärzte auch Kompressionsstrümpfe wenn das Budget noch nicht erschöpft ist.

Was möchtest Du wissen?