kann man sich provisorisch den Blinddarm entfernen lassen?

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Provisorisch wohl eher nicht ;-). Du meinst wahrscheinlich präventiv (vorsorglich)?

Der Blinddarm spielt mit eine Rolle bei der der körpereigenen Abwehr (Immunsystem) gegen Krankheiten, ist also nicht überflüssig.

Deine Angst ist verständlich, aber die kann dir durch eine Untersuchung weg gekommen werden. Wenn du also Schmerzen hast, gehe am besten zum Arzt und lass das abklären, vielleicht beruhigt dich das Ergebnis.

Und eine Operation kann auch mal schief gehen. Einfach so, ohne Notwendigkeit, würde dich wohl kein Arzt operieren.

nicht weg gekommen, sondern weg genommen :-/! War ziemlich spät gestern Abend...

0
@aurata

Aber das mit dem "Provisorisch", das hat doch trotz später Stunde noch ganz ausgezeichnet geklappt ;-))

0

Stimmt, die Krankenkasse würde es nur übernehmen, wenn die medizinische Diagnose dafür spricht, den Blinddarm besser zu entfernen. Z.B. wenn er immer mal wieder gereizt ist. Übrigens: viele Ärzte neigen dazu einen Blinddarm zu entfernen, wenn er mal NICHT entzündet ist. Zumindest wenn es sich im akuten Fall je einrichten lassen sollte (was normal etwas seltener der Fall ist). Aber ohne einen unterstützenden Arzt wirst Du es absolut privat bezahlen müssen.

Wenn es dafür keinen medizinischen Grund gibt, könnte die Krankenkasse die Kostenübernahme verweigern. Zudem wäre die Frage, wie weit man geht. Es gibt schließlich noch andere Organe die später mal versagen können und ich bezweifle, dass du jetzt Mandeln, Milz usw entfernen lassen willst und vielleicht vorsorglich auch schon mal die Zähne.

Wenn du tatsächlich Beschwerden hast, könnte man das natürlich mal medizinisch abklären. Aber wenn du schon derart Angst hast, kann es durchaus auch sein, dass deine Beschwerden eben genau aus dieser Angst und einer Verkrampfung entstehen.

Wenn mein Blinddarm tatsächlich entzündet ist, muss ich mich dann operieren lassen?

Ernstgemeinte Frage: Habe seid einem Monat Bauchschmerzen, mein Vater vermutet, es sei der Blinddarm. Am Donnerstag haben wir einen Arzttermin: wenn tatsächlich eine Emtzündung oder sowas festgestellt wird, wird der Blinddarm direkt rausgeholt?

Ich würde mich nämlich dagegen entscheiden, würde lieber sterben als ewig mit so einer Narbe rumzulaufen hab nämlich schon genug narben und noch eine NEIN!

Lg Vicky

...zur Frage

Kann ich meinen Blinddarm trotzdem entfernen lassen?

Hallo.

Ich M/15 würde gerne über die Ferien meinen Blinddarm entfernen lassen. Manchmal habe ich da ein sehr starkes Stechen (sehr unregelmäßig) und dann kann ich kaum laufen. Deshalb wollte ich ihn jetzt über die Ferien entfernen lassen, da ich so nichts von der Schule verpasse und ich generell nichts verpasse. Lieber will ich ihn jetzt entfernen lassen, wie vielleicht in 1-2 Jahren, wo ich inder Oberstufe bin und zu viel verpassen würde.

Meine Frage: Geht das überhaupt und wird das von der Krankenkasse übernommen?

...zur Frage

Blinddarm, (chronisch) Operation?

Hey Leute, ich war ca vor mehr als einem Jahr im Krankenhaus, weil ich sehr starke unerträgliche Schmerzen hatte, eine kurze Zeit sogar unfähig war zu sprechen und kurz vor dem "umkippen" war. Es war natürlich Verdacht auf Blinddarm und meine Werte hatten den Verdacht verstärkt. Nach zwei Tagen Krankenhausaufenthalt und Infusion, waren die Schmerzen fast weg und meine Werte hatten sich normalisiert, woraufhin ich wieder Nachhause geschickt wurde, weil es eine chronische Entzündung war. Was mir auch sehr gelegen kam, da ich sonst meine Prüfungen verpasst hätte.

In dem Jahr was vergangen ist, hatte ich ca alle 2-3 Monate ähnliche aber nicht so starke Schmerzen, die auch nicht mehr als einen Tag anhielten. Gestern ging es mir seit langem wieder genauso.

Meine Frage ist, ob ich mir den Blinddarm auch entfernen lassen kann, auch wenn es nur eine chronische Entzundüng ist. Weil manchmal können die Schmerzen echt unerträglich sein und ich möchte nicht warten, bis es in einer unpassenden Zeit wieder schlimmer wird und ich eine akute Entzündung habe oder sogar der Blinddarm "platzt".

Gibt es einige unter euch, die sich den Blinddarm entfernen lassen haben trotz chronischer und nicht akuter Entzündung?

Lg

...zur Frage

Nostril Piercing rausnehmen trotz Entzündung?

Hey:) Ich habe seit ca 1 Monat ein Nostril Piercing und jetzt muss ich es aus privaten Gründen rausnehmen. Leider ist es momentan entzündet :/ Kann ich es trotzdem ohne Probleme rausnehmen ?:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?