Kann man sich noch 2 Wochen vor der praktischen Fahrprüfung abmelden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

was soll das bringen? die angefallenen Kosten und Gebühren must trotzdem zahlen. 

Sicher kannst dich jederzeit abmelden; der Sinn erschliesst sich mir nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LisaLisa1996w 20.04.2016, 14:24

ne man muss die Gebühren nicht zahlen hab nachgefragt

0
LisaLisa1996w 20.04.2016, 18:47

ahh ich glaube du hast da was falsch verstanden! Ich habe kurz vor der 1. Prüfung einen anderen Lehrer bekommen, da mein alter Lehrer im Urlaub war. Der neue meinte, dass ich total falsch einparken würde und meine Lenkhaltung falsch sei. Die 1. Prüfung bin ich dann auch durchgefallen und jetzt möchte ich lieber noch ein paar Stunden bei dem neuen Lehrer haben, bevor ich die Prüfung (für die ich eigentlich automatisch in 2 Wochen angemeldet wurde) antrete

0
peterobm 20.04.2016, 18:51
@LisaLisa1996w

das ist aber kein Abmelden im herkömmlichen Sinne, du sagst dem anderen Fahrlehrer das du noch nicht für die Prüfung bereit bist. Zieh es durch. Solltest du eine Anmeldung für die Prüfung angemeldet sein, Abmelden. Alles andere ergibt sich.

Schau dir deine Frage an; sehr informativ ist das nämlich gerade nicht ^^

-------------- mehr Details hinzufügen -------------- Platz genug

0

Ja kannst Du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LisaLisa1996w 19.04.2016, 20:16

Danke :-) Weißt du ab wann man sich nicht mehr (ohne Attest) abmelden kann?

0
Antitroll1234 19.04.2016, 20:20
@LisaLisa1996w

Am Tag der Prüfung wirst Du die Prüfgebühr zahlen müssen wenn Du dann ohne triftigen Grund (Krankheit etc.) die Prüfung nicht antrittst.

Je früher Du die Prüfung absagst desto besser.

0

Was möchtest Du wissen?