Kann man sich Narben übertattoowieren lassen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt sehr auf die Narbe an ...

Es gibt Narben, die können von einem guten Tätowierer relativ gut übertätowiert werden bzw er gestaltet ein Tattoo, in das die Narben eingebunden sind und einzelne Bereiche des Tattoos so besonders betont werden (was man vorher als negativ empfunden hat, wird so als ''Kunst'' besonders eingebunden und positiv hervorgehoben) ....

Allerdings funktioniert das nicht bei allen Narben, da Narbengewebe sehr unterschiedlich sind, was ihre Tiefe, Struktur, Dehnfähigkeit etc angeht ....

Am besten gehst du in ein gutes Studio, zeigst die Narben vor und lässt dich beraten ...

Meistens tut das Übertätowieren allerdings mehr weh, als auf gesunder Haut ...

Wieso denn tättowieren, ich dachte das es schon Laserbehandlungen hierfür gibt...

Ja, kann man. Zwick dich in die Narbe, dann weisst du ob du dort empfindlich bist.

Was denkt ihr wie viel dieses Tattoo kosten würde und geht es trotz narben ?

Hallo ich würde mir gerne dieses tattoo stechen lassen. Was denkt ihr würde es kosten so grob geschätzt? Und denkt ihr es tut sehr weh weil ich hab am Bein seeeehr viele narben vom ritzen deswegen hab ich ein bisschen Angst dass die Farbe verläuft oder es mehr weh tut als normal. Vielen dank

...zur Frage

Tut Helix stehen weh?

Hallo Leute :),

ich möchte mir demnächst einen Helix stechen lassen & hab angst, das es weh tut. Total viel sagen, das es das nich tut, aber einige schreiben auch das sie Narben davon habn, Eiter & schmerzen etc. Habt ihr Erfahrungen ? ich würde es Stechen lassen.

LG ifyoustay

...zur Frage

Fäden ziehen! Tut das Weh? habe vier narben im mund wegen weisheitszähnen!

habt ihr erfahrung ?

...zur Frage

Habe nach meiner schwangerschaft überflüssige Haut am Bauch, ein richtiger Haut lappen :( mit Narben :( Verstecken durch Tattoo, wer hat Erfahrungen?

...zur Frage

Narben vereisen bei hautarzt?

Hallo Leute ich habe mich mal geritzt und habe dadurch abstehende Narben. Mich stören die überhaupt nicht, aber meiner Mutter schon, deswegen möchte sie dass ich zum Hautarzt gehe und es wegeisen lasse. Bekomme ich da eine Narkose oder beteuben sie dann nur die Stelle (meine Narben) und tut es weh?

...zur Frage

Narben vom Ritzen entfernen - was kann ich noch probieren?

Hi,

Ich habe mich im Alter von 13-19 geritzt. War aber dann mit 21-22 Jahren auch in Therapie und mir geht es wieder sehr gut. Bin jetzt 25.

Ich habe mich nicht viel geritzt. An meinen Oberschenkeln sieht man noch schwach Narben (wurden nie wulstig oder so, man sieht nur dunkle Striche) und aber vor allem an meinem linken Arm. Die meisten Schnitte waren so schwach, dass man sie kaum noch sieht, aber dann hab ich da noch 3 kleine Narben, die auch wulstig (Keloide) geworden sind. Und dann gibt es noch welche, die zwar flach sind, aber man sie deutlich vom Rest meiner Haut unterscheiden kann, weil sie total weiß sind.

Ich habe gelernt, dass diese Narben zu mir gehören und ich sie offen zeigen kann. Seit ca. 3 Jahren laufe ich auch wieder in T-Shirt und Hotpants rum, egal, wie andere Leute schauen. Trotzdem will ich irgendwie die Narben ein bisschen weniger sichtbar machen.

Ich habe letztens beim Hautarzt angerufen, aber der hat in 7 Monaten wieder einen freien Termin, daher hab ich jetzt erst mal keinen Termin ausgemacht. Narbencreme hab ich auch schon probiert, aber da die Narben schon sehr alt sind, hat das wohl nicht so ganz funktioniert.

Als nächstes habe ich mir überlegt, ein Tattoo darüberstechen zu lassen. Ich spare schon auf ein neues Tattoo, aber unsichtbar werden sie dadurch ja nicht komplett und die wulstigen sowieso nicht...

Was könnte ich sonst noch probieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?