Kann man sich nach den Master in Psychologie anfangen zu bewerben?

3 Antworten

Du hast doch in deinem Studium bestimmt genügend Praktika gemacht. Frag die Leute, die du dort kennengelernt hast.

Auch an deiner Schule kann dir dein/e Professor/in sicher eine kompetente Auskunft geben. Meist kennen die auch Stellen, wo man sich bewerben kann, wenn man selbst noch keine richtige Idee hat.

Das kommt drauf an, auf was für Stellen man sich bewerben will und welche Voraussetzungen an diese Stelle geknüpft sind.

Taxifahrer werden immer gesucht

Abitur auf 2. Bildungsweg abbrechen; was würdet ihr mir raten?

Hallo,

Ich erkläre euch erstmal meine Situation, bevor wir zu meiner Frage kommen:

Also: Ich bin seit 1.5 Jahren auf einem Soziawissenschaftlichen Gymnasium (für alle die nicht aus BW kommen, das ist ein berufliches Gymnasium mit Schwerpunkt auf Psychologie+ Pädagogik, das man nach dem Realschulabschluss quasi aufbaued machen kann und nach 3 Jahren dann das allgemeine Abi hat)

Ich hätte also noch 1,5 Jahre, würde aber nach diesem Jahr eh abgehen um die Fachhochschulreife mit einem FSJ zu bekommen (das war von anfang an geplant)

Jetzt ist es so, dass die Schule mir wegen einigen starken psychischen Problemen die letzetn Jahre eh schwer gefallen ist und ich mehr so semi-gut war.

Vor 2 Monaten habe ich mich dann endlich für einen stationären Klinikaufenthalt entschieden und bleibe da noch ca ein Monat.

Meine Angst ist jetzt, dass ich nicht mehr mitkomme, wenn ich dann in die Schule zurück gehen würde.

Ich habe eh schon öfter mit dem Gedanken gespielt, abzubrechen und zu arbeiten, weil ich 1. das komplette Bildungssystem hinterfrage (alle Menschen auf den gleichen Wissensstand bringen, nicht genug individuelle Förderung...) und die Schule mir auch wahnsinnige Angst macht.

Ich bin 18 und habe 2016 einen guten Realschulabschluss gemacht.

Dass ich nicht dumm bin weiß ich- darum geht es nicht, also ich könnte es sicher schaffen aber meine labile Psyche und meine fehlende Motivation in Kombi mit den 3 Monaten Klinik erschweren das alles natürlich.

Ich weiß, dass ich wenn ich auf mein Bauchgefühl höre ehr zu abbbrechen tendiere, allerdings macht mir die Gesellschaft die sowas oft als Absturz und dumm ansieht da auch Angst.

Hat jemand Tipps für mich, wie ich mit dieser Siruation besser umgehen kann?

...zur Frage

Wieder in die Schule trotz Entschuldigung vom Arzt?

Und zwar entschuldigt meine Psychologin mich seit 3 Wochen so das ich nicht in die Schule gehe (aus privaten Gründen). Jetzt hat sie mich wieder für 2 Wochen entschuldigt aber ich halte es zuhause nicht mehr aus das wird alles mir hier viel zu viel.. die Entschuldigung wurde schon abgegeben. Kann ich aber trotzdem in die Schule?..

...zur Frage

Wieviele Quellen für Powerpoint Präsentation in der Oberstufe?

Hallo,

bei meiner Präsentation über einen Künstler habe ich das Gefühl zu viele Internetquellen benutzt zu haben...

Kann man denn so pauschal sagen wieviele Quellen man Minimall/Maximal für eine Präsentation in der Oberstufe auf dem Gymnasium verwenden sollte? Die Präsentation hat in etwa die Dauer von 40 Minuten

Danke im Voraus

...zur Frage

Kann man ein Master Studium einfach so machen/anfangen?

Kann man ein Master Studium einfach so machen/anfangen oder muss man erst ein Bachelor absolvieren und dann sich bei einem Master Studium entragen. Ich weiß jetzt nämlich gar nicht, wo ich suchen soll ob bei Master oder Bachelor.

...zur Frage

Wenn man Anfangen will zu Studieren muss man erst einen Master Studiengang machen und dann wo anders einen Bachelor oder?

...zur Frage

Kann ich mich nur mit einem Fach an der TU Dortmund bewerben?

Ich habe mich an der Uni Dortmund für Psychlogie und Sonderpädagogik am Berufskollege beworben. Ich wurde nur für Psychologie und Bildungswissenschaften angenommen. Kann ich mich auch erst nur für Psychologie einschreiben und anfangen zu studieren und mich im sommersemster nochmal für ein Kernfach bewerben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?