Kann man sich n Haus kaufen , dass man per Kredit finanziert und es 50 Euro kostet (monatlich)?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Mit einer monatlichen Rate von 50 Euro bekommst du weder in Deutschland noch in Österreich oder gar der Schweiz ein bewohnbares Haus zu kaufen.

Das billigste dürfte vielleicht eine Zwei-Zimmer-Wohnung in Vorpommern sein, die auch günstig zu mieten sein dürfte, aber auch nicht für 70 Euro im Monat.

Unter 18 darfst du auch weder ein Haus kaufen noch eine Wohnung mieten.

Ich fürchte, es ist klüger, du begräbst das Kriegsbeil mit deinen Eltern und kommst noch ein paar Jahre mit ihnen aus, machst einen anständigen Schulabschluss und eine anständige Ausbildung. Dann kannst du mit 18 oder 20 an einen Auszug denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zum ersten, du bist erst 15. Du bist erst mit 18 Jahren voll geschäftsfähig, du kannst also noch kein Haus kaufen. Nicht mal ein Mofa könntest du kaufen.

Und kein Makler wird jemanden ein Haus zu einem Kredit von 50 Euro monatlich verkaufen. Du würdest jeden Monat mindesten 2000 zahlen müssen und mehr.

Außerdem gehören dazu ja noch Strom und Wasserkosten, Kosten für Lebensmittel, Kleidung, Medikamente, Hobbies, Möbel, Elektrogeräte, Putzmittel.

Du wirst weiterhin noch extra an die Stadt zahlen müssen wegen der Müllabfuhr. Für 50 Euro im Monat bekommst du nicht mal eine 1 Zimmer Wohnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Um ein Haus abzubezahlen kannst du den Kaufpreis wegen der Zinsen grob mal drei rechnen und durch deine Monatsraten teilen. Heute ist vermutlich geringfügig weniger. Bei einem Haus für 300.000 Euro müsstest du aber schon ohne Zinsen bei 50 Euro monatlich 500 Jahre lang zurück zahlen. Natürlich finanziert dir das wegen der langen Zeit keine Bank und schon gar nicht, wenn du kein regelmäßiges Einkommen nachweisen kannst.

Für 70 Euro im Monat kannst du natürlich kein Haus mieten, da solltest du mal so um die 1000 Euro plus Nebenkosten rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du eine Bruchbude für 5000 Euro findest und eine Bank, die Dir einen Kleinkredit gibt, geht das schon.

Ob es komfortabel ist, ist die andere Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, das hört sich nicht nur unsinnig an, das ist absolut abwegig. Und warum ein Haus kaufen? Wenn dann zieh in ein WG Zimmer. Aber selbst da kommst du mit 50 € nicht aus.

Ich kann schon verstehen, dass deine Eltern dir Stress machen, wenn du solche Vorstellungen von den Lebenshaltungskosten hast. Lass dir von deinen Eltern mal vorrechnen, was der Lebensunterhalt so kostet.

Aber davon abgesehen kannst du das mit 15 sowieso nicht machen. Niemand gibt dir einen Kredit. Noch nicht mal 100 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese möglichkeit bestehe reinteoretidch nur unter den bedinubgen das sich deine eltern bereit dazuerklären und das jugendamt das absiegeöt aber zu so witzig niedrigen preisen bekommst du keine wohnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch ist alles möglich.

Praktisch nicht - denn weder kannst Du mit einer Rate von 50 EUR ein Haus abbezahlen, noch für 70 EUR im Monat mieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 50 € Monatlich kannst Du eine Garage kaufen! Nein,das wird nicht gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • nein, du brauchst ein pfändbares Einkommen. 
  • Kaufverträge können nur geschäftsfähige Personen abschließen
  • deine Eltern einem Auszug zustimmen müssen
  • ...
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Lego-Haus vielleicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Minderjähriger darfst Du keine Veträge mit Ratenzahlung machen ... Kredit und Miete wären also nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, klar, ein Playmobilhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?