kann man sich mit einem 100 ps Motorrad tot fahren?

15 Antworten

Du kannst dich mit einem 15PS Leichtkraftrad tot fahren.

Die allgemeine Wahrnehmung, dass Motorrad fahren todesgefährlich ist, ist übertrieben und abgelatscht. Hier sind Leute unterwegs, die seit Jahrzehnten unfallfrei fahren. Es gibt immer wieder Leute, die übertreiben müssen und den Respekt vor der Sache vermissen lassen, die haben irgendwann ein Problem. Mit gutem Training und entspannter Fahrweise muss das nicht sein. Ich selber fahre seit Anfang 2017 und muss sagen, ich habe selber noch keinen Sarg gebraucht.

Jedes Motorrad ist gefährlicher als ein Auto, da du so gut wie nicht geschützt bist. Eltern machen sich da immer sehr große Sorge, weil sie im Internet immer wieder Motorradunfälle sehen oder TV etc. Ist halt deine Sache wenn du volljährig bist.

Du kannst dich auch mit einer Mofa selbst platt machen. Es kommt ja nicht immer darauf an das der Fahrer einen Fahrfehler begeht. Wobei, wenn der Fahrer keine Skills hat, sich überschätzt und damit verschätzt und fährt wie eine besenkte Sau, ist die Wahrscheinlichkeit gar nicht so klein. Am häufigsten wird man schlicht übersehen. Und je nach dem wo und wie man getroffen wird war's das dann.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Technik Interessiert, längere Fahrpraxis Motorrad, PKW, LKW

Moin,

100 PS sind auf 2 Räder verteilt schon eine Menge an Leistung und da spricht man bei weitem nicht mehr von einem "kleinen Motorrad".

Du kannst dich auch schon mit 10 PS totfahren...

Woher ich das weiß:Hobby – Motorradfahrer (Suzuki GSX-R 750 K1)

Dir kann sogar ein 25er Roller zum verhängnis werden...

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige befassung zum Thema

Was möchtest Du wissen?