Kann man sich mit 16 ein tattoo stechen lassen wenn man eine Einverständniserklärung von beiden Eltern hat und Mama oder Papa dabei ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Rechtlich ist das in Ordnung 

Wenn du es aber mit 20 nicht bereuen willst, lass es!

Dein Körper wächst in den ersten 20 Lebensjahren besonders stark. Deine Haut regeneriert sich dadurch viel stärker. Die Farbe unter deiner Haut läuft dadurch in alle Richtungen und nach wenigen Jahren sieht dein Tattoo aus wie n altes Löschpapier auf dem man aus Langeweile drauf rumgemalt hat.

Viel Glück bei deiner Entscheidung 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja genau so würde es bei seriösen tätowierern laufen - du brauchst von beiden das einverständis und einer muß mit zum tätowierer.

aber da gibt es einige einschränkungen, zum einen machen das nicht alle tätowierer und zum anderen gibt es bei verantwortungsbewußten tätowieren keine tattoos an sichtbaren stellen, keine namen von freunden oder dergleichen usw. usw. - es kommt also auch und dann besonders auf das gewünschte motiv an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest bei meinem Studio laufts so, dass sie mit Begleitung nur unauffällige stellen tätowieren.

Sowie auffälligere stellen wie z. B. Arm tätowiert werden sollen, muss der Kunde ausnahmslos 18 sein.

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Einverständnis ja.

Meine Freundin hat Ihres auch mit 16 bekommen, allerdings machen das nicht alle Tätowierer

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein rechtlich: ja.

Aber praktisch machen das gute Tättowierer so gut wie nie. Die stechen erst ab 18.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?