Kann man sich Liebe zu einer anderen person einreden?

8 Antworten

Ich denke man kann das. Wenn man zum Beispiel noch nie richtig verliebt war, aber Freunde und Freundinnen immer erzählen wie toll das doch ist und dann jemand kommt den man eigentlich einfach nur nett findet und mit dem man befreundet sein will, dann redet man sich glaube ich schnell mal ein dass man verliebt. Einerseits weil man das auch mal erleben will und vllt auch Angst hat das man komisch ist weil man noch nie verliebt war und andererseits weil man vllt auch einfach nur mitreden will!

Wenn du einer bist, der die durchlebt hat, dann kannst du dir das einreden. Denn das Gefühl zu lieben ist das wundervollste Gefühl. Dieses Gefühl haben z.B. Personen die in der Kindheit keine Liebe von den Eltern bekommen haben mehrere Beziehungen nicht gehalten haben und sich allein fühlen, kann man sich leicht das Gefühl verschaffen verliebt zu sein, denn man will endlich geliebt werden, Zuneigung bekommen. Man kann damit schnell aufhören wenn man nicht gelangweilt rum sitzt und sich immer auf trab hält. Nicht mit gierigem Auge den Menschen gucken, sondern immer im Kopf behalten, ein guter kollege is kollege, abf ist abf. Oder früher im Osmanenreich hat man auch nicht den geheiratet den man liebt sondern irgendeine verwandschaft die sich nicht gesehen haben nicht miteinander gesprochen haben und die haben tausende Kinder. Wenn sie sich nicht lieben würden, würden sie sich nicht so näher kommen.

eigendl einreden kann man sichs ja nicht.. aber es kann ja sein dass man sehnsucht nach liebe hat oder mal wieder verliebt sein will und sich es so erzwingt obwohl man es ja gar nicht will....

Was möchtest Du wissen?