Kann man sich leicht an ein Auto mit Automaticschaltung gewöhnen,wenn man

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na klar, wie Mikatto schon sagt, von Manuell auf Automatik ist die Umgewöhnung normalerweise wirklich kein Problem. In den meisten Fällen wird man es sogar als sehr angenehm empfinden, weil die neusten Automatikgetriebe wirklich Wunder der Technik sind und besser schalten als manch manueller Fahrer. ;-) Mir ist es allerdings auch mal passiert, dass ich mit dem linken Fuß voll auf der Bremse stand, als ich plötzlich bremsen musste. Gebremst habe ich schon mit dem rechten Fuß, aber in der Hektik und aus Reflex hat der linke Fuß wohl die Kupplung "gesucht", damit der Motor nicht absäuft. ;-)

Hab zwar keine Automatik im normalen Sinn, fährt sich aber ähnlich. Den Umstieg fand ich nicht schwierig, einmal habe ich einen Schalthebel gesucht, Kupplung eigentlich noch nie. g Gas und Bremse sollte man nicht verwechseln, die Gefahr ist etwas größer als beim Benziner. Rangieren geht wirklich deutlich anders, das ist schon eine Umgewöhnung, aber nicht so tragisch.

Den "Mist" vermisst man auch nicht wirklich, schon dämlich irgendwie, wenn man das bei den heutigen Computern noch selber machen würde, der kann das viel besser...

Die Gefahr ist bloß, dass man auch in Zukunft nicht mehr schalten will...

ist überhaupt kein Problem, was soll das Problem daran sein? Eher umgekehrt würde ich ein Problem sehen, plötzlich schalten zu müssen.

Du hast halt keine Kupplung mehr, Hebel auf D und Gas geben ;-)

Vielleicht weißt Du anfangs nichts mehr mit dem linken Fuß anzufangen, manche Automaticfahrer bremsen mit links, alles Übungssache. Aber praktisch fährt das Auto ja von allein ;-)

Ich würde auch sagen...kurze Umstellungsphase !

0

ups, anscheinend hatte einer doch eine lange Umgewöhnungsphase und nahm mir meine Meinung übel, danke schön!

0
@Mikatto

Also ich war's nicht, aber vielleicht hat sich jemand an dem "manche Automaticfahrer bremsen mit links, alles Übungssache" gestört. Ich habe das nämlich auch so in der Fahrschule gelernt, dass man NUR mit dem rechten Fuß bremst und NIE den linken Fuß benutzt. ;-)

0

Es ist eine Umgewöhnung. Aber keine große. Wenn du Schaltung hast kannst du auch automatik fahren.

Was möchtest Du wissen?