Kann man sich irgendwie Privat versichern, also die Steuren umgehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was hat die Versicherung mit der Steuer zu tun?

Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung sind als Sonderausgaben steuerlich abzugsfähig.

Die Kosten für eine private Krankenvollversicherung in Höhe der auf GKV Leistungen entfallenden Beitragsentgelte genau so.

Um sich als Arbeitnehmer in einer privaten Krankenversicherung voll zu versichern, muss das Bruttoeinkommen 56.250,- € übersteigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du dich erst mal mit den Begriffen Steuern und Sozialversicherung vertraut machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um was gehts hier? Die Krankenversicherung? Mit "Steuern" meinst du wohl die Beiträge zur GKV?

Als Arbeitsnehmer kannst du dich nur privat Vollversichern, wenn du über der Jahresarbeitsentgeltgrenze verdienst (aktuell ~56.000€ jährlich).

Oder vielleicht doch die Rentenversicherung? Die kannst du als Arbeitnehmer nicht umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich versichern und Steuer sparen sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

Und nein, kann man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlege Deinen Hauptwohnsitz ins Ausland (z.B. Schweiz)

Warum wohnen da wohl so viele deutsche Spitzenverdiener (Künstler, Rennfahrer etc)
Wegen der schönen Landschaft sicher nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?