Kann man sich ins 3. Lehrjahr einstufen lassen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest umgehend mit der zuständigen Kammer sprechen. Die werden dir genau sagen können, wie viel deiner bereits zurückgelegten Ausbildungszeit anerkannt wird. Es ist unwahrscheinlich, dass du dort wirst einsteigen können, wo du seinerzeit aufgehört hast, denn inzwischen hat sich viel getan in der Ausbildung. Dir viel Glück!

stimmt, du wirst wohl von vorne anfangen müssen, aber vielleicht kannst du lehrzeit verkürzen.

Da sich in so vielen Jahren sehr viel geändert haben kann, wirst Du wohl von vorne anfangen müssen

Was möchtest Du wissen?