Kann man sich in eine Internet bekannschaft verlieben?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das kann sicher passieren, aber man kann auch sehr enttäuscht sein, weil oft im Internet etwas vorgetäuscht wird, was hinterher nicht ganz der Wahrheit entspricht. Also mach Dir erst mal nicht zu große Hoffnungen. Vielleicht könnt ihr Euch an einem neutralen Ort mal ganz unverbindlichtreffen, würde auch noch keine Adressen oder Treffen zu Hause vorschlagen, gerade wenn es wohlmöglich nachher zu einer Enttäuschung gekommen ist. Ich selbst, bin eine Frau, habe mich total gut mit einer Internet Bekanntschaft getroffen, aber auch einer Frau, dachte ich finde eine neue Freundin, und wurde dann derart schlimm enttäuscht u war fix u fertig, das ich von meinem Mann Verbot bekommen habe, bloß wieder ein Treffen abzumachen , um eine Freundin zu treffen. Habe es dann aber noch mal versucht mit einer anderen Bekannten. Aber das war dann voll der Treffer, mochten uns vom 1. Moment u schreiben u treffen un s seitdem regelmäßig. Also erwarte nicht zuviel, dann wirst Du auch nicht enttäuscht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eyke59
02.08.2011, 07:56

Danke für den Stern

0

Natürlich kann man sich im Internet verlieben! Gerade in der heutigen Zeit ist es für viele Menschen ein Weg, einen passenden Partner zu finden! Solltet Ihr Euch irgendwann einmal treffen, dann sei aber trotzdem sehr vorsichtig!!! Gerade beim 1.Date immer nur an einem neutralen Ort, niemals nach Hause kommen lassen oder zu ihm gehen! Da mußt Du Dich langsam rantasten und alles abwartend angehen lassen! Es kann ganz toll werden, aber es kann auch ein riesiger Reinfall und eine Enttäuschung sein! Ich wünsche Dir, daß Du Glück hast!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar kann man........das problem ist nur: du hast jetzt einen bild vor ihm der mit seinen wirklichen ich nicht übereinstimmt.bedenke,beim schreiben überlegt man,ist bereit den anderen sich bewußt zu öffnen. du siehst aber nicht die mimik,gestik....kurzum..was einen menschen durchaus interessant macht. wenn du irgendwo bist und dir jemand gefällt,ist es zunächst etwas äußerliches,dann kommt man ins gespräch und dann entdeckt man gemeinsamkeiten.dieses "sondieren und taktieren" fehlt hier.das sagt die nämlich gleich von vorne rein,ob der typ dir sympathisch ist oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss gestehen, dass man das tatsächlich kann. Wenigstens vorrübergehend..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube du denkst viel an diese Person, weil du dir nicht sicher bist ob du sie haben kannst oder nicht. Wenn das zum Verliebtsein ausreicht: Ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann! Der Beweis ist meine Frau und ich.Unser erstes zusammensein war im Chat bei AOL.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann, man kann aber auch ganz gewaltig enttäuscht werden, genau wie im realen Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte das nicht gehen. Die menschlichen Gefühle sind besonders ,wenn man wen mag dann ist es halt so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht wirklich: Du weißt doch nur, was dieser Mensch im Internet über sich preisgibt.............und das muss nicht unbedingt wahr sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tendiere zu echten Bekanntschaften. Vieles im I-Net hat sich sogar als echt gefährlich entpuppt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe meine i-net bekanntschaft vor 4 jahren geheiratet !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Chat ist Lug und Trug!

Davon stimmt die Hälfte eh nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koechlein1948
06.07.2011, 12:29

und aus der anderen hälfte werden Langandauernde Partnerschaften.

0

Was möchtest Du wissen?